Filter schließen
Filtern nach:
Zuverlässigkeit zählt beim industriellen Farbetikettendrucker von ColorWorks. Besonders interessant ist dieses Modell für Unternehmen mit einem Bedarf an Etikettendruck in Kleinauflagen. Zudem ist die Erstellung von personalisierten Etiketten möglich. Die herausragende Geschwindigkeit ist eines der besonderen Merkmale, dass den Etikettendrucker C7500 von Epson auszeichnet.
Der Winter macht vielen Fluggesellschaften das Leben schwer. Flüge werden verschoben oder gecancelt und dann ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter im Bereich der Fluggastabfertigung auf Ihr technisches Equipment verlassen können. Damit ist zum Beispiel auch der Etikettendrucker Honeywell PD43 gemeint. Dieses kleine Technikwunder kann problemlos in den schmalsten Räumlichkeiten, zum Beispiel auf einem ausziehbaren Unterschrank, platziert werden. Dadurch steht dieses Gerät immer zur Verfügung und erfüllt in diesem stressigen Umfeld problemlos seinen Zweck. Sollte einmal der Einsatzort gewechselt werden müssen, kann dieses Gerät schnell und unkompliziert mitgenommen werden. Einfacher geht es kaum.
Der ethernetfähige Citizen Etikettendrucker CL-E720 ist eine Medium Range Gerät, das im mittelpreisigen Bereich überraschende Features bereithält, die sonst nur Hochleistungsgeräten vorbehalten sind. Das stabile, einfach bedienbare Tischgerät arbeitet via integrierter Energy Star© energiesparend. Die Druckergebnisse sind gestochen scharf, dank integriertem Citizen ARCP™-Mechanismus und einer Auflösung von 203 dpi. Auf 4MB Speicherplatz (von insgesamt 16 MB Flash) können Sie Ihre individuellen Druckeinstellungen für verschiedene Labels ablegen. Rechtzeitig zeigt Ihnen die mehrsprachige LCD-Anzeige per Mediensensor an, dass das Thermotransferdruck-Band oder die Etikettenrolle erneuert werden müssen. Ebenfalls per Sensor automatisch erkannt werden die Abstände zwischen den Etiketten sowie schwarze Markierungen der Printlabels.

Avery Dennison Preisauszeichner

Mit einem Handauszeichner können Sie Ihre Artikel professionell etikettieren. Die praktischen Geräte werden mit einer Etikettenrolle ausgestattet und lassen sich vielseitig im Geschäft für alle Arten an Waren einsetzen. Dank der bequemen Bedienung machen Ihnen die Geräte von Avery Dennison Ihre Arbeit leichter und sorgen zudem für eine korrekte Preiskennzeichnung.
Der ethernetfähige TX200 Etikettendrucker der Firma TSC Auto ID samt USB-Anschluss ist ein ausgesprochenes Bürogerät, das gut auf jeden Schreibtisch passt. Für den Einsatz im Labor, im Einzelhandel oder für die Inventur und die Patientenidentifizierung per bedrucktem Armband sind diese flotten Desktopdrucker bestens gerüstet. Mit einer modellabhängigen Geschwindigkeit von bis zu 203 mm pro Sekunde printet dieses Gerät Zahlen, Buchstaben und Barcodes zuverlässig aus. Das doppelwandige Gehäuse besitzt eine Clamshell-Klappe, die ein schnelles Einsetzen einer 127mm dicken Papierrolle oder von 300 m Folie ermöglicht. Je nach Modell sind ein farbiges TFT-Display, der praktische Cutter oder das Wireless-Modul dabei oder zukaufbar.
Etiketten schnell, problemlos und sofort ausdrucken zu können, das ist der Hauptgrund für den Einsatz vom TA210. Insofern kommt dieser Drucker in vielen Bereichen zum Einsatz, wo ein kleines und vor allen Dingen handliches Gerät zum Einsatz kommen muss. Das kann eine Paketpost-Filiale, der Gesundheitssektor, aber auch ein Lager oder Einzelhandelsgeschäft sein. Damit ein solcher TSC Drucker auch problemlos betrieben werden kann ist das Druckwerk für Kioskanwendungen ausgerichtet und mit einer Auflösung von 203 DPI ausgestattet. Die genauen technischen Daten schauen wir uns im Folgenden aber noch genauer an.

TSC MX240 Barcodedrucker

Ab 1949 entwickelt und 1952 zum Patent angemeldet ist die moderne Welt ohne Barcodes kaum noch vorstellbar. Ob im Supermarkt oder im Lager - der Barcode bezeichnet das Produkt eindeutig und effizient. Um den industriellen Ansprüchen zu genügen, ist ein hochleistungsfähiger Etikettendrucker wie der TSC MX240 Barcodedrucker ein Muss. Komfortable Anwendung für Industrie und Handel, bei der Inventurkontrolle oder der Auftragsabwicklung und dem Versand.

Der Monarch Handauszeichner

Die Erfindung des ersten selbstklebenden Etikettes erfolgte im Jahr 1935 durch R. Stanton Avery. Damit war der erste Schritt getan, dass eine neue Branche entstehen konnte. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich seit dieser Zeit viel getan. Es folgte die Errichtung eines Werks zur Herstellung von selbstklebenden Basismaterialien. In den kommenden Jahrzehnten hat das Unternehmen den Erfolg kontinuierlich ausgebaut und hat die Umsatzgrenze von einer Milliarde Dollar im Jahr 1985 überschritten. Im Jahr 1990 kam es zur Fusion von Avery und Dennison Manufactoring. Bis heute ist das Unternehmen Avery Dennison als weltweit führender Hersteller bekannt, der Etikettenmaterialien und Preisauszeichnungssysteme herstellt. Dazu gehören die vielfältig ausgeprägten Monarch Handauszeichner, die aus dem Hause Avery Dennison kommen.

Der leistungsstarke Drucker Sato CL4NX

Vor mehr als sieben Jahrzehnten erfolgte die Gründung des japanischen Unternehmens Sato. Bekanntheit hat das Haus dadurch erlangt, das die Produkte als äußerst leistungsfähig und robust gelten. Zudem zeichnet sich das Haus durch seine sehr hohe Zuverlässigkeit aus, so dass die Produktpalette nunmehr in mehr als 20 Ländern zu finden ist. Ein Schwerpunkt stellt dabei die Datenerfassung dar, für die das Unternehmen regelmäßig die aktuellsten Geräte anfertigt. Nunmehr wird seitens der Firma Sato seit mehreren Monaten die Serie CL4NX präsentiert, der sich durch 47 Landessprachen und Thermodirekt auszeichnet.
Der Schutz von Patienten, besonders im Gesundheitswesen, steht immer an erster Stelle und vor allen was die Einhaltung des Compliance-Standards anbelangt. Durch die staatlichen Verordnungen, welche neu eingeführt wurden, haben dazu geführt, dass erhebliche Strafen bei der Nichteinhaltung von den Patientensicherheitsvorgaben vergeben werden.
Die Zebra Desktop Hochleistungsdrucker können durch erstklassige Funktionen und auch Druckgeschwindigkeiten die Prostabilität und Effizienz maßgeblich verbessern. Alle Zebra Modelle sorgen mit vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten dafür, dass sie problemlos aufgerüstet werden und mit den Programmiersprachen ZPL® sowie EPL™ auf problemlose Weise integriert werden können.

Zebra ZT400 Etikettendrucker

Die robusten Drucker der ZT400-Serie von Zebra sind für den langjährigen Einsatz in einer breiten Palette von Anwendungen konzipiert und unterstützen Ihre geschäftskritischen Abläufe auf effiziente Weise.

Autolabel Etikettiersysteme

Autolabel hat ein kompaktes innovatives System mit höchster Zuverlässigkeit entwickelt. Durch eingebaute Sensorik wird zu jeder Zeit, jedes Teil an dem Autolabel System überwacht. Somit können technische Problem frühzeitig erkannt werden, bevor es zu einem Ausfall kommt. Sie haben ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Produktionssicherheit.

Epson GP-C831 GHS Etikettendrucker

Der GP-C831 ist eine flexible Alternative zu einem Nadeldrucker. Er ist nicht nur robust wie ein Nadeldrucker, sondern bietet auch die Vorteile eines Tintenstrahldruckers wie umfassende Medienkompatibilität und hochwertige Druckqualität.

Zebra ZD500R UHF-RFID-Drucker

Mit dem ZD500R hat Zebra sein breites Angebot an branchenführenden Thermo-Desktopdruckern um einen RFID-Drucker mit UHF-RFID-Druck- und Kodierfähigkeiten erweitert. Der kompakte ZD500R, der für Anwendungen mit begrenztem Platzangebot bestimmt ist, bietet einfaches Drucken und Kodieren per Tastendruck, unkompliziertes Einlegen von Medien und Farbband sowie automatische RFID-Kalibrierung. Damit ist er ideal für Anwendungen, bei denen keine Mitarbeiter des technischen Supports verfügbar sind, wie z. B. der Kennzeichnung einzelner Artikel im Einzelhandelsgeschäft.

Zebra Keyboard Display Unit ZKDU

Zebra freut sich, die Verfügbarkeit der neuen Zebra Keyboard Display Unit, ZKDU, bekannt zugeben. Keyboard Display Units von Zebra bieten eine Lösung, mit der Drucker unabhängig von einem Hostrechner eingesetzt werden können. Damit werden keine teuren Computer benötigt und es wird wertvoller Arbeitsplatz gespart.

Epson TM-C3500 Farb-Etikettendrucker

Ob es um Etiketten, Tickets oder Preisschilder geht, der Epson TMC3500 stellt für jedes Unternehmen die Lösung für den hausinternen Farbdruck dar. Dank separater Pigmenttintenpatronen und Druckgeschwindigkeiten von 103mm/s bei hoher Qualität kann Ihr Unternehmen durch den On-Demand-Druck von Etiketten Geld sparen, und das Outsourcing der Etikettenproduktion erübrigt sic
Die Nachfrage nach mobilen, intelligenten Geräten, die mit der Cloud vernetzt sind, nimmt ständig zu. Dieses neue Umfeld erfordert neue Technologien und Lösungen. Zebra hat daher Link-OS entwickelt, eine offene Plattform, die intelligente Zebra-Geräte mit leistungsstarken Softwareapplikationen verbindet.

Zebra GT800 Desktopdrucker

Der GT800-Drucker von Zebra bietet Erschwinglichkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit für niedrig- bis mittelvolumige Thermotransferanwendungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Fertigung, Einzelhandel und Lieferkette. Der funktionsreiche GT800-Drucker, der mit unterschiedlichen Farbbandkapazitäten umgehen kann, ist für eine einfache Bedienung und möglichst geringe Ausfallzeiten konzipiert.

Zebra 105SLPlus Industriedrucker

Zuverlässigkeit und ein robustes Gehäuse sind das A und O in herausfordernden Druckanwendungen. Zebra bietet mit dem Etikettendrucker 105SLPlus beides: bewährte Drucktechnik mit robustem Mechanismus sowie ein Ganzmetallgehäuse, das auch mechanischer Beanspruchung trotzt. Drucken Sie mit dem Zebra 105SLPlus hochwertige Etiketten für die Produktkennzeichnung bei Verpackung, Transport und Bestandsverfolgung – kosteneffizient, schnell und zuverlässig.
Mit dem Desktop-Etikettendrucker CL-S300 bringt Citizen den klassischen Einsteiger auf den Markt: preiswert, zuverlässig, ansprechende Leistungsdaten. Er ist konzipiert für den On-demand-Druck von Etiketten für den Warenversand und die Auszeichnung von Waren im Handel oder Dokumenten im Gesundheitswesen – ist aber dank seines kompakten Gehäuses sehr vielseitig einsetzbar.
Die Avery Dennison Materialexperten der Etikettenproduktion am Standort München erstellen Ihnen gerne jedes gewünschte Etikett. Von einfachen weißen Etiketten bis hin zu ganz speziellem Material entsprechend individuellen Anforderungen wie z.B. Kabelbaum-Etiketten, Typenschildern oder Etiketten für Fässer oder Rohre – fast alles ist möglich.

Zebra ZE500 Druckmodul

Die OEM-Druckmodule der neuen ZE500-Serie zeichnen sich durch einen innovativen Ansatz aus. Bei ihrem Design, das auf umfangreicher Kundenforschung basiert, wurde besonders auf einfache Bedienbarkeit, Integration und Verfügbarkeit geachtet. Das an den Kundenbedürfnissen orientierte ZE500-Druckmodul soll einen unterbrechungsfreien Betrieb ablaufkritischer Druck- und Applikationsanwendungen ermöglichen.
Der optimierte HC100™-Armbanddrucker, eine Weiterentwicklung des aktuellen Modells, bietet kabellose Technologie, aktualisierte Firmware und höhere Druckgeschwindigkeiten. Aufgrund seiner größeren Einsatzmöglichkeiten ist er für einen breiteren Markt attraktiv. Der HC100™, der von Zebras Know-how in den Bereichen kabellose Technologie und Desktopdruck profitiert, ist in Zebras Portfolio jetzt erstklassig positioniert, um Möglichkeiten im Gastgewerbe, in der Freizeitbranche und im Gesundheitswesen zu nutzen.

Epson TM-C3400-LT Farbtintendrucker

Der Epson TM-C3400-LT Farbtintendrucker ist ganz neu auf dem Markt. Im Stand-alone-Betrieb druckt er farbige Etiketten, Armbänder und Eintrittskarten professionell und direkt bei Bedarf. Besonderes Highlight ist das große Touchdisplay, über das der Drucker einfach zu bedienen ist. Verkaufsargumente sind die enorme Kostenersparnis durch In-house Farbdruck und die besonders langhaltende Tinte des TM-C3400-LT.

Zebra GC420 Desktop Etikettendrucker

Der GC420-Drucker, der sich durch die von Zebra gewohnte Langlebigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnet, verfügt über das gleiche mechanische Design wie die älteren LP 2844™- und TLP 2844™-Modelle. Dies ermöglicht Kunden eine einfache Migration zu dem neuen Drucker, während durch die erweiterten Funktionen mehr Branchen und Anwendungen unterstützt werden.
TSC Auto ID Technology has begun selling its latest low-cost desktop label printer – the TA200 Series – to customers in North America, South America, Europe, the Middle East and Africa (EMEA). The durable, user-friendly printers are ideally suited for a wide range of retail, office, warehouse and healthcare label applications.

The TA200 Series features two models: TA200 (203 dpi) and TA300 (300 dpi). The TA200 prints at 4 inches per second and is designed for a wide variety of everyday applications, including shipping labels, compliance labeling and retail marking. The high-resolution TA300 model is designed to print detailed graphics as well as small fonts and barcodes, while operating at speeds up to 3 inches per second.
Mit Zebra erhalten Sie bei Theracon Spezialdrucklösungen für höchste Anforderungen. Der bekannte Hersteller fertigt die breiteste und etablierteste Druckerpalette für Etiketten-, Barcode- und RFID-Applikationen im Markt. Mit dem Bereich der Kartendrucksysteme bietet Zebra eine weltweit erfolgreiche Produktpalette an. Als offizieller Zebra Partner bietet Ihnen Theracon gebündelte Kompetenz in Vertrieb und Beratung zu allen Spezialdrucksystemen von Zebra.
Der Epson LabelWorks Pro100 ist der erste Etikettendrucker von Epson, der über ein Doppeldruckwerk verfügt, Thermodirekt- und Thermotransferdruck also in einem Drucker verbindet. Das Gerät ist damit in der Lage, sowohl Plastik- als auch Papieretiketten zu bedrucken. Für hohe Qualität sorgt die Auflösung von 300 dpi (12 Punkte/mm), mit der bis zum Rand gedruckt wird. Der LabelWorks Pro100 verarbeitet außerdem chlorfreies Plastik aus Olefin zu umweltfreundlichen Etiketten. Verbrauchsmaterial in verschiedenen Farben und Breiten eröffnet Ihnen den vielseitigen Einsatz.

Neue ZT200 Tabletop-Serie von Zebra

Zebra stellt mit dem ZT220 und dem ZT230 eine komplett neue Etikettendrucker-Serie vor. Die ZT200 Serie schließt die Lücke zwischen Zebra Desktop- und Tabletopdruckern. Beide Modelle verfügen über ein platzsparendes Gehäuse, punkten mit einfacher Bedienung und einem attraktiven Preis. Für geringen Wartungsaufwand sorgt der werkzeugfreie Zugang zu den Standardkomponenten. Die Drucktechnik basiert auf den bewährten Stripe- und S4M-Modellen, in die Entwicklung ist zudem umfangreiches Benutzerfeedback eingegangen.
1 von 5