versandkostenfrei ab 300,00 EUR in Deutschland
2% Rabatt bei Vorkasse
Trusted Shops zertifiziert
versandkostenfrei ab 300,00 EUR in Deutschland
2% Rabatt bei Vorkasse
2% Rabatt bei Vorkasse

Der leistungsstarke Drucker Sato CL4NX

Vor mehr als sieben Jahrzehnten erfolgte die Gründung des japanischen Unternehmens Sato. Bekanntheit hat das Haus dadurch erlangt, das die Produkte als äußerst leistungsfähig und robust gelten. Zudem zeichnet sich das Haus durch seine sehr hohe Zuverlässigkeit aus, so dass die Produktpalette nunmehr in mehr als 20 Ländern zu finden ist. Ein Schwerpunkt stellt dabei die Datenerfassung dar, für die das Unternehmen regelmäßig die aktuellsten Geräte anfertigt. Nunmehr wird seitens der Firma Sato seit mehreren Monaten die Serie CL4NX präsentiert, der sich durch 47 Landessprachen und Thermodirekt auszeichnet.

Allgemeine Informationen

Die Drucker der Serie Sato CL4NX zeichnet sich durch seine Ausstattung mit vielen Extras aus. Alle Geräte der Reihe arbeiten auf der Basis von Thermodirekt oder Thermotransfer. Dazu gehört die Möglichkeit des passwortgeschützten Betriebs, um unabsichtliche Abschaltungen zu vermeiden. Integriert ist außerdem ein Anwenderspeicher mit einer Größe von 100 MB. Dies bietet Platz für kundenspezifische Schriftarten und große Grafiken. Zudem besitzt der Drucker CL4NX einen höheren Arbeitsspeicher als jeder andere. Als Auflösungen liegen die Werte von 203 dpi, 305 dpi oder 609 dpi vor. Integriert sind im Rahmen der Schriftarten Standard Bitmap, Schriftarten - TrueTypeFonts und Zeichentabellen. Beim Barcode wird zwischen Linear und 2 D Symbologien unterschieden.

Die Gestaltung der Thermodrucker

Für die Herstellung erfolgt die Verwendung von exzellenten Aluminiumgehäuse-Konstruktionen. Dies führt zu einer großartigen Kompaktheit und einer besonderen Robustheit der Thermodrucker. Zudem sind die Basisplatten so ausgearbeitet, dass ein Einsatz der Etikettendrucker der Serie CL4NX auf unebenen Flächen möglich ist. Gekennzeichnet ist der Drucker ferner von einem platzsparenden Design. Dadurch kommt es zur Erleichterung bei den Wartungsarbeiten. In den Thermodruckern befinden sich ein großes vollfarbiges LCD Display. Dort ist die Anzeige von Videotutorials in 30 verschiedenen Sprachen möglich. Mit diesen Tutorials erhalten Anwender einen intensiven Einblick in die Bedienungsmöglichkeiten. Zu den Themen gehören das Einlegen von Farbbändern oder die Behebung von Fehlern.

Rund um den Druckkopf

Ausgestattet sind die Etikettendrucker, die auf der Basis von Thermodirekt oder Thermotransfer arbeiten, mit einer Andruckrolle und einem Druckkopf. Deren Austausch ist ohne Hilfe von Werkzeugen möglich. Der Druckkopf-Mechanismus überzeugt durch eine besonders hochwertig Ausarbeitung. So verläuft der Etiketten- und Farbrollendurchlauf reibungslos, was zugleich einen Papierstau verhindert. Es können eine Vielzahl von unterschiedlichsten Verbrauchsmaterialien und -qualitäten für die Arbeit mit dem Thermodrucker verwendet werden. Erzielt wird damit eine sehr hochwertige Druckqualität. Zudem wird bei der Druckgeschwindigkeit die höchste Performance erreicht. Benötigt wird bei den Druckvorgängen je nach Auflösung eine Geschwindigkeit von 72 bis 185 Sekunden. Dies gilt ebenso für die Prozessorleistung und die Speicherkapazität. Der erhöhte Schwärzungsgrad trägt zu einem noch optimaleren Druckergebnis bei. Ein weiteres Merkmal stellt die kernlose Farbbandaufwicklung dar. Dies führt zur Vermeidung einer getrennten Entsorgung von dem Kartonkern und dem Karbonband.

Weitere Ausstattungsmerkmale

Bei diesem als LTDS bekannten System ist im Etikettendrucker Sato CL4NX der Einsatz von großen Etikettenrollen möglich. Ferner wird durch das System im Hinblick auf die Nachführungsspannung ein stetiges Anpassen erfolgen. Auf diese Weise wird beim Drucker ein besonders ruhiger Etikettendurchlauf ermöglicht, die sich durch eine gleichbleibende Druckqualität beim Etikettendrucker auszeichnen.

Weitere Details

Erfolgt ist außerdem die Integration von mehreren Kombi-Schnittstellen, wie eine Bluetooth-Schnittstelle. Auf diese Weise kommt es zu einer Erleichterung der Netzwerkintegration und der externen Kommunikation. Dazu tragen auch auch die verschiedenen Emulationen der Drucker, wie SIPL, SDPL und SZPL, bei. Deutlich wird der einfache Umgang bei den Thermodirekt oder Thermotransfer Geräten ferner an der integrierten Auto-Selektions-Funktion. Durch die Thermodrucker wird die Internet Protocol Version 6 untersützt. Umständliche Justierungen sind nicht erforderlich.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.