versandkostenfrei ab 300,00 EUR in Deutschland
2% Rabatt bei Vorkasse
Persönliche Beratung
versandkostenfrei ab 300,00 EUR in Deutschland
2% Rabatt bei Vorkasse
2% Rabatt bei Vorkasse

Intermec PD43 - Ein Etikettendrucker erobert die Welt

Der Winter macht vielen Fluggesellschaften das Leben schwer. Flüge werden verschoben oder gecancelt und dann ist es wichtig, dass sich die Mitarbeiter im Bereich der Fluggastabfertigung auf Ihr technisches Equipment verlassen können. Damit ist zum Beispiel auch der Etikettendrucker Honeywell PD43 gemeint. Dieses kleine Technikwunder kann problemlos in den schmalsten Räumlichkeiten, zum Beispiel auf einem ausziehbaren Unterschrank, platziert werden. Dadurch steht dieses Gerät immer zur Verfügung und erfüllt in diesem stressigen Umfeld problemlos seinen Zweck. Sollte einmal der Einsatzort gewechselt werden müssen, kann dieses Gerät schnell und unkompliziert mitgenommen werden. Einfacher geht es kaum.

Mit welchen technischen Daten überzeugt der PD43 Etikettendrucker?

Mit den kompakten Abmessungen und einem geringen Gewicht von gut 8,4 Kilogramm kann dieses Gerät auch problemlos an mehreren Einsatzorten den Dienst versehen. Dabei wird eine Druckauflösung erreicht, die wahlweise bei 203 dpi oder 300 dpi liegt. Natürlich unterscheidet sich die maximale Druckgeschwindigkeit vom Eikettendrucker auch minimal. Mit 15,2 cm/s ist diese bei der höheren Auflösung ein wenig schneller im Vergleich zu 20,3 cm/s bei der niedrigeren Auflösung. Somit kommt es mehr auf den Verwendungszweck an, denn oftmals reicht auch die Auflösung von 203 dpi. Die robuste Bauweise und unkompliziert Einrichtung des Systems macht dieses kompakte Gerät zu einem Hilfsmittel, mit dem sich jeder Mitarbeiter gerne befasst. Die unkomplizierte Wartung, bei der keinerlei Werkzeug benötigt wird, zeigt zudem, dass das Unternehmen Honeywell bei der Entwicklung auf die wesentlichen Dinge geachtet hat.

Nutzung im internationalen Alltag

Wie bereits zuvor beschrieben kommt es im Alltag der Fluggastbetreung und -abwicklung schnell zu Situationen, in denen Stress und Hektik den Alltag bestimmen. Dann müssen sich die entsprechenden Mitarbeiter auf das technische Equipment zu 100% verlassen können. Diese Vorgabe hat das Unternehmen Honeywell bedacht und mit dem PD43 Etikettendrucker umgesetzt. Es gibt so viele Änderungen, die unvorhergesehen auftreten können und dann müssen schnell und sicher neue Ausdrucke für die Fluggäste erstellt werden. Dabei dürfen keine Fehldrucke oder gar Ausfälle der kompletten Technik auftreten, denn das Flugzeug muss planmässig starten. Jede Minute Standzeit mehr würde sich finanziell sofort negativ bemerkbar machen. Aus diesem Grund wird in einem solch sensiblen Bereich penibel darauf geachtet, dass das technische Equipment zuverlässig seinen Dienst verrichtet und da lohnt sich ein Blick auf den Hersteller Honeywell und den PD43 Etikettendrucker.

Kann dieses Gerät überzeugen?

Wenn es um technische Geräte geht dann kommt es neben dem Preis natürlich auf die Qualität und Zuverlässigkeit an. Betrachten wir die Punkte Qualität und Zuverlässigkeit genauer, dann erkennen wir, dass derr Hersteller Honeywell mit dem PD43 Etikettendrucker definitiv in der oberen Liga mitspielt. Die Robustheit bei trotzdem geringen Ausmaßen sprechen schon einmal eine deutliche Sprache. Die unkomplizierte Bedienung verbunden mit einer Wartungsmöglichkeit ohne Werkzeug, welche auch von einem unbedarften Mitarbeiter problemlos zu erledigen ist zeigen, dass sehr gute Technik nicht kompliziert sein muss. Was zudem nicht vergessen werden darf ist die Tatsache, dass ein Drucken auch ohne PC möglich sein kann. Denn es gibt eine App, über die Ausdrücke auch von anderen Geräten erstellt werden können. Die Nutzungsmöglichkeiten sind demzufolge vielfältig. Die Mitarbeiter kommen definitiv leicht mit diesem Drucker klar und das sollte auch von den Einkäufern des technischen Equipments beachtet werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.