Startseite | Drucken | Datacard Ausweis- und Plastikkartendrucker
© Kenishirotie / Fotolia.com

Datacard Ausweis- und Plastikkartendrucker

« Die Marke für sichere Identifizierung »

Zugriff auf das eigene Geld, Identifizierung für Kundenbindungsprogramme, Zeitkarten für den öffentlichen Nahverkehr, Einlass ins Fitnessstudio, für alle diese Dinge wird in irgendeiner Form eine ID-Karte gebraucht. Auch im öffentlichen Bereich werden Dokumente wie Führerschein oder Ausweis immer mehr auf die Chipkarte umgestellt, Mitgliedskarten für Krankenkassen oder Versicherungen sind Standard. Eine Identifizierungskarte für Zutrittskontrollen und eventuell auch zur Zeiterfassung kommt für viele noch hinzu. Wirklich jeder hat heute mehrere der kleinen Plastikkarten, und nicht wenige werden bald mehr als ein Dutzend davon besitzen.

Datacard – die Marke hinter den ID-Plastikkarten

Die Datacard Group, die seit der Akquisition der Firma Entrust im Jahr 2013 den Namen Entrust Datacard trägt, ist Weltmarktführer im Bereich der Erstellung, Personalisierung und verteilten Ausgabe von ID-Karten. Gegründet wurde die Firma 1969 und konzentrierte sich gleich auf den damals noch recht neuen Markt ID-Karten im Finanzwesen.

Die Erstellung und Personalisierung solcher Karten war zu dieser Zeit sehr aufwendig und mit großen Qualitätsproblemen behaftet. Die von Datacard entwickelten Maschinen revolutionierten diesen Prozess und versetzten Banken und Handel erstmals in die Lage, große Mengen ID-Karten in kurzer Zeit und mit hoher Sicherheit herzustellen.

Enge Kooperation mit Finanzdienstleistern

Im wachsenden Markt von Kredit- und anderen Bank-Magnetkarten entwickelte sich eine enge Kooperation mit den Herausgebern, die bis heute noch existiert. Die Vielzahl von Systemen und Herausgebern auf dem Markt erfordert Standards, damit die Interoperabilität zwischen praktisch allen Systemen gewährleistet ist.

datacard-sp25-plus-plastikkartendrucker-573608-004Viele dieser Standards wurden von Datacard entwickelt und gesetzt.

Erster Plastikkartendrucker für Ausweise mit Digitalfoto

1994 wurde der weltweit erste Plastikkartendrucker mit der Möglichkeit von digitalen Fotos vorgestellt, was ganz neue Optionen der sicheren Identifikation zu einem vernünftigen Preis erlaubte.

Nach einigen Zukäufen in den folgenden Jahren macht die Firma ihre Umsätze heute sowohl mit Hardware und Software für die Personalisierung und Ausgabe von Chip- und Magnetkarten und Ausweisen, sondern auch mit Plattformen und Systemen für sichere Authentifizierung und Transaktionen in allen Bereichen.

Marktführer für Kartendrucker

Wer seine eigenen Identifizierungsausweise erstellen und drucken will, findet bei Datacard die richtige Lösung. Egal, ob es um eine Chipkarte für Zahlungssysteme, einen Ausweis für die Zutrittskontrolle in der Firma oder den Mitgliedsausweis für eine Bibliothek geht, Software und Plastikkartendrucker sind in vielen Varianten im Angebot.

Ausweise für Firmen

datacard-sd160-plastikkartendrucker-510685-001In der Firma können mit einer Lösung die Aspekte physische und logische Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, und Besucher-Management zusammengefasst werden. So bekommt jeder Mitarbeiter eine eigene Chipkarte, auf die Name und Foto aufgedruckt sind. Diese Chipkarte wird für die Freigabe des Zugangs benutzt, und kann gleichzeitig zur Erfassung von Arbeitszeiten dienen.

Mit einem Kartendrucker wie dem SD160 können beispielsweise Zugänge preiswert erzeugt werden. Neben Foto und Name kann ein Barcode aufgedruckt werden. Die Möglichkeit zum Codieren eines Magnetstreifens ist ebenfalls gegeben.

Werden auch Karten für Besucher ausgegeben, können diese am Empfang neu beschrieben werden. So spart man sich die Ausgabe von neuen Karten für jeden neuen Besucher. Die Kartendrucker können an verschiedenen Standorten, zum Beispiel für Besucher am Empfang in unterschiedlichen Gebäuden oder an unterschiedlichen Standorten und in der Personalabteilung für die Ausgabe der Mitarbeiterkarten stehen und sind an ein zentrales System angebunden, mit dem alle ausgegebenen Karten verwaltet werden.

Plastikkartendrucker für Ausweis- und Kundenkarten

Für kleine und mittlere Unternehmen, zum Beispiel für Krankenhäuser werden kostengünstige Systeme für eine begrenzte Anzahl von Ausdrucken benötigt. Gleichzeitig sind die Anforderungen an Produktivität, Druckqualität und Bedienungskomfort sehr hoch. Die Plastikkartendrucker der SD-Serie sind die schnellsten ihrer Klasse und erzeugen durch eine spezielle Technologie deutlich weniger Kartenstau als andere Produkte.

Bei der hohen Druckqualität entsprechen die Farben der gedruckten Karte genau denen auf einem Bildschirm, auf dem sie angezeigt wird. Die einfache Bedienung mit verständlichen Meldungen und Bildern ist für jeden Anwender ein Kinderspiel. Die Kartendrucker der SD-Serie sind mit USB- und Ethernet-Schnittstelle ausgerüstet und können damit praktisch in jeder Umgebung eingesetzt werden.

datacard-id-works-basic-software-englisch-box-571897-002Software für Erstellung und Ausgabe

Mit der ID Works Identifikationssoftware deckt Datacard auch die Verwaltung und Erstellung von Designs ab. ID Works gibt es in vier Editionen für unterschiedliche Anforderungen. Damit können Bilder, Magnetstreifen oder Barcode eingefügt und die Chipkarten designed werden. Mit Datenbankanbindung an Access oder ODBC-Datenbanken werden die Karten verwaltet. Weitere Lösungen rund um die Erstellung, Ausgabe und Verwaltung von Karten sind ebenfalls im Angebot.

Sofortausgabe personalisierter Ausweise

Besonders für Banken, Einzelhändler oder Service-Unternehmen, die ihren Kunden sofort einsetzbare Geldkarten und erweiterte Serviceleistungen anbieten wollen, ist das CR500 Sofortausgabesystem geeignet. Mittels einer integrierten Software kann beispielsweise eine personalisierte Geldkarte in hochwertigem Design in wenigen Minuten erzeugt werden. Das erspart hohe Kosten, die ansonsten durch Kartenvordruck, Verwaltung und Versand entstehen, und überzeugt den Kunden vom Service des Unternehmens.

© Rido / Fotolia.com
© Rido / Fotolia.com

Der Kartendrucker kann ein- oder beidseitig drucken und erzeugt absolut professionelle Finanzkarten, auch als Chipkarte. Durch die Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften der führenden Kreditkarten-Ausgeber ist dabei der höchste Sicherheitsstandard gewährleistet.

Sichere Identifizierung in allen Bereichen

Die Anforderungen an eine sichere Identifizierung gehen vom einfachen Besucherausweis mit Firmenlogo und Barcode oder Magnetstreifen auf der Karte bis hin zu Kontrollausweisen mit offenen oder versteckten forensischen Sicherheitsmerkmalen wie holografischen Bildern oder eingeätzten Mustern, und natürlich der Codierung von intelligenten Chips.

datacard-sd360-plastikkartendrucker-506339-001 datacard-sd260-plastikkartendrucker-535500

Identifikationssysteme und Kartendrucker von Datacard decken alle diese Anforderungen ab und sind dabei jeweils führend in ihrem Segment.