Startseite | Im Einsatz | Datalogic Joya Touch A6

Datalogic Joya Touch A6

« Flexibler Mobilcomputer für den Einzelhandel »

Der Einsatz moderner Technik kann auch im Einzelhandel die Arbeit erleichtern und Fehler vermeiden helfen. Darüber hinaus bietet etwa ein Handheld im Geschäft auch Möglichkeiten der Service-Verbesserung und sogar das Erschließen neuer Geschäftsmodelle. Wichtig ist hier gerade im Handel eine hohe Flexibilität der eingesetzten Hardware, weil die Anwendungsmöglichkeiten sehr vielfältig sind und stetig mehr werden. Ein gutes Beispiel für eine innovative und flexibel einsetzbare Lösung ist der Joya Touch A6 von Datalogic.

Variabel einsetzbarer mobiler Computer

Für die Datenerfassung im Einzelhandel ist ein Handheld praktisch. Morgens wird damit der Wareneingang erfasst, am Abend werden die Regale abgescannt, um die benötigte Ware für die nächsten Bestellungen zu ermitteln. Die erfassten Daten werden an das Kassensystem gesendet und dort zur Warenwirtschaft weitergeleitet, sodass die dahinter liegenden Prozesse automatisiert ablaufen können. Während des Kundengesprächs direkt am Regal können Verfügbarkeit, Varianten und weitere Information zu Produkten oder Herstellern direkt mit einem Handheld abgerufen werden.

Daten zum Kunden, Service-Angebote, Lieferadresse, in der Vergangenheit bestellte Ware sind für den Verkaufsmitarbeiter ebenfalls an jedem Ort im Laden vorhanden, weil er sie auf seinem Computer abrufen kann. Falls notwendig, kann er mit dem Mobilcomputer auch direkt einen Anruf tätigen, etwa mit der Zentrale oder beim Support eines Lieferanten. Für alle diese Anwendungen wird nur ein einziges Gerät benötigt: der Datalogic Joya Touch A6.

Smartphone und Pistolengriff-Scanner in Einem

Für unterschiedliche Anwendungen im Einzelhandel gibt es häufig verschiedene Geräte. Das hat seine Berechtigung, weil das Handling beispielsweise im Wareneingang oder bei der Erfassung von Bestellungen anders ist als beim Aufrufen von Artikel- und Kundeninformationen oder beim Telefonieren.

Datalogic Joya Touch Basic Datenerfassungsterminal

Für die massenhafte Datenerfassung mittels Scannen ist ein Scanner mit Pistolengriff vorteilhafter, für das Aufrufen von Dialogen oder das Telefonieren hat ein Smartphone-ähnliches Handheld große Vorteile.

Das Joya Touch A6 ist beides in einem. Es kann innerhalb weniger Minuten vom Pistolengriff-Scanner zum Smartphone-ähnlichen Computer umgebaut werden und umgekehrt.

Technische Details

Der Datalogic Joya Touch A6 ist ein mobiler Computer, der wie die meisten Smartphones mit dem Betriebssystem Android ausgestattet ist. Damit ist er genauso flexibel wie ein Smartphone, was die Nutzung von Standard-Apps für Android angeht.

Hardware/System

Der Joya Touch A6 basiert auf einer leistungsfähigen Qualcomm Plattform mit Quadcore Prozessor und ist ab Werk mit Android 6.0 ausgerüstet. Ein Upgrade auf Android 7.1 ist jederzeit durchführbar. Das 4,3 Zoll TFT-LCD Display aus gehärtetem Glas ist multi-touch fähig und hat eine Auflösung von ca. 850 x 480 Pixel. Als Handheld wiegt es nur 275 Gramm – mit Pistolengriff etwas mehr als 300 Gramm.

Datalogic JOYA TOUCH A6 Handheld HolsterBei Nutzung des optional erhältlichen „Rubber Boot“, einer Kunststoff-Schutzhülle, hält das Gerät mehrfache Stürze aus eineinhalb Metern Höhe problemlos aus.

Akku/Ladegeräte

Das Laden erfolgt kabellos, eine Reinigung der Kontakte ist nicht notwendig. Das verlängert die Lebensdauer und reduziert die Kosten für den Support. In nur zwei Stunden kann ein leerer Akku komplett wieder aufgeladen werden. Ein zweiter Akku macht das Gerät damit rund um die Uhr einsatzfähig.

Passgenaue Taschen für den Datalogic Joya Touch A6, wie etwa vom deutschen Hersteller Max Michel, machen den ohnehin sorglosen Umgang noch komfortabler.

Kommunikation

Das Datalogic Handheld hat WLAN mit allen modernen Verschlüsselungs-Technologien an Bord, sodass Sie sicher in Ihrem lokalen Netz kommunizieren können. Mit dem Voice over Internet Protocol (VoIP) kann das Joya Touch A6 über Wi-Fi als Mobiltelefon genutzt werden. Für Kommunikation über kurze Entfernungen steht auch Bluetooth zur Verfügung, zum Beispiel um eine Headset zusammen mit dem Gerät zu verwenden.

Ein Micro-USB Anschluss sowie ein SDXC Kartenslot stehen für den Datenaustausch mit anderen Computern bereit.

Scanner

Zur Datenerfassung, beispielsweise im Wareneingang oder für die Bestandsführung, hat das Datalogic Joya Touch A6 einen 2D Area Imager. Damit können praktisch alle linearen Barcodes (inklusive GS1 DataBar), 2D Codes wie DataMatrix, QR Code, Aztec Code und viele andere gescannt werden. Der Imager ist sogar in der Lage, digitale Wasserzeichen vom Typ DigiMarc zu dekodieren. Diese werden etwa zur Authentifizierung von Dateien (Bild, Audio oder Video) genutzt, sind aber auch auf Euro-Banknoten zu finden.

Ideal für Self-Shopping

Self-Shopping wird im Einzelhandel bereits an einigen Stellen ausprobiert. Dabei hat der Kunde einen mobilen Computer dabei, mit dem er seine Einkäufe beim Einpacken in den Einkaufswagen scannt. So kann der Self-Shopper während seines Einkaufs eine Liste aller bereits eingepackten Waren sehen, inklusive der Einzelpreise und des Gesamtbetrages. Zusätzlich kann er personalisierte Angebote, Navigation innerhalb des Marktes oder zusätzliche Information zu Produkten bekommen. Der Zahlungsprozess wird stark vereinfacht, Warten in der Schlange vor der Kasse ist nicht notwendig.

Das bietet ein vollkommen neues Einkaufserlebnis und verbesserten Service für den Kunden. Der Händler profitiert durch geringeren Aufwand und stärkere Kundenbindung. Der Joya Touch A6 ist ideal geeignet für ein solches Angebot. Mit einer als Zubehör verfügbaren Halterung für den Einkaufswagen kann der Mobil Computer im Präsentationsmodus vorbeigeführte Waren wie eine Scannerkasse registrieren.

Datalogic Datenerfassungsterminal Joya Touch BasicBeim Checkout können die gesammelten Daten dann einfach drahtlos an eine Kasse übergeben werden.

Weitere Anwendungen verfügbar

Datalogic bietet unter dem Namen Shopevolution 7 eine Plattform mit vielen weiteren Applikationen für Joya Computer an, für die Benutzung durch Mitarbeiter und auch für den Kunden. Dazu gehören Anwendungen wie Bestandsprüfungen, Regalauffüllung, Wareneingang und Versand, Preisprüfung, Geschenkkorb-Erstellung, Verkaufsunterstützung und vieles mehr. Wer im Handel neue Wege ausprobieren will, ist mit dem Joya Touch A6 ausgezeichnet gerüstet.