Startseite | Im Einsatz | Datalogic Memor X3 Healthcare
© pressmaster / Fotolia.com

Datalogic Memor X3 Healthcare

«Mobilcomputer zur Datenerfassung in jeder Klinik»

Der Mobilcomputer Memor X3 ist der leichteste und kompakteste seiner Klasse. Jetzt ist der Scanner auch als Healthcare-Version verfügbar. Wir geben einen Überblick, welche Vorteile der Datalogic Healthcare Scanner bietet.

Entwickelt für das Gesundheitswesen: Der Healthcare Scanner

Kompakt, leicht und extrem beständig – diese Eigenschaften sind für einen Mobilcomputer im Klinikbereich von entscheidender Bedeutung. Mit dem Memor X3 Healthcare bietet Datalogic ein Komplettsystem zur Datenerfassung an, dass diese hohen Anforderungen optimal erfüllt.

Die mobile Datenerfassung hat längst auch den Gesundheitssektor erobert und trägt ihren Teil dazu bei, die internen Prozesse in Krankenhäusern zu optimieren. In der Patientenaufnahme, bei der Medikamentenverabreichung oder bei der Probenentnahme – die Einsatzgebiete in diesem Bereich sind breit gefächert. Für die Verwendung in Kliniken müssen die Handhelds jedoch spezielle Anforderungen erfüllen, die über jene eines handelsüblichen Scanners hinausgehen.

Mobilcomputer zur Datenerfassung in der Klinik: Worauf kommt es an?

Im Krankenhaus müssen absolut hygienische Bedingungen vorherrschen. Es muss gewährleistet sein, dass sich von technischen und medizinischen Geräten keine Bakterien, Keime und Krankheitserreger ausbreiten können. Der X3 Healthcare wurde genau für diesen Zweck entwickelt. Das Gehäuse ist so konzipiert, dass es täglich gereinigt und desinfiziert werden kann. Und das auch mit scharfen Mitteln, wie sie im Klinikbereich verwendet werden.

Der mobile Computer ist damit auch für Aufgaben in Reinräumen jeglicher Industrien geeignet.

Ergonomisches Handling für den bequemen Dauereinsatz

Der kleine und leichte Datalogic Handheld ist ergonomisch so gestaltet, dass er komfortabel nur mit einer Hand bedient werden kann. Der Scanvorgang geht leicht von der Hand, was für den lang andauernden Einsatz besonders wichtig ist. Wenn der Handheld gerade nicht gebraucht wird, findet er in der eigens konzipierten Memor X3 Healthcare Tasche oder im dafür vorgesehenen Holster Platz. Aber nicht nur sein Handling, auch seine leistungsfähige Technik machen den Mobilcomputer zum Premium-Modell.

Datalogic RIDA DBT6420 Healthcare kabelloser Bluetooth Area ImagerTechnische Eigenschaften

Der Memor X3 arbeitet mit einem starken XScale(TM) PXA 310 @ 806 MHz Prozessor, worauf das Betriebssystem Windows CE 6.0 Pro tadellos läuft. Der 256 MB RAM- und der 512 MB Flash Speicher ergänzen das kraftvolle Paket. Eine Speichererweiterung ist über den Micro SD Card Slot möglich.

Wichtig für den Einsatz im Klinikbetrieb: Der Handheld verfügt mit IEEE 802.11 a/b/g/n über eine verbesserte WLAN-Verbindungsfähigkeit, welche eine optimierte Abdeckung und einen höheren Datendurchsatz bieten. Nichts ist lästiger, als eine ständig unterbrochene Verbindung mit dem Terminal. Auch über die integrierte Bluetooth Wireless Technologie kann sich das Gerät mit dem Netzwerk verbinden.

Selbstverständlich kann der Rechner auch seriell oder über die USB-Schnittstelle angesteuert werden. Ein aufladbarer und wechselfähiger Lithium-Ionen-Akku versorgt den Memor X3 Healthcare mit Energie.

Modernste Scantechnologie für die mobile Datenerfassung

Der Memor X3 Healthcare ist mit einem hochentwickelten 2D Imager ausgestattet, der 1D- und 2D-Codes, Postcodes und Stapelcodes schnell und zuverlässig erfassen kann. Besonders innovativ präsentiert sich die patentierte Green Spot Technologie. Dieses Feature bietet eine visuelle, geräuschlose Lesebestätigung – ideal für den Einsatz im sensiblen Gesundheitswesen. Die Leseleistung umfasst eine Feldtiefe von 4,3 bis 35 Zentimetern, wobei eine Rate von maximal 60 Scans pro Minute erreicht werden kann.

Datalogic Memor X3 Scanner Tasche

Bedienerfreundliche Steuerung

Bedient wird der Mobilcomputer über ein Feld mit insgesamt 25 Tasten. Die Anzeige besteht aus einem reflektierendem TFT Touchscreen Farbdisplay, das auch bei Tageslicht hervorragende Lesbarkeit verspricht. Wenn die Umgebung dunkler ist, hilft die Hintergrundbeleuchtung, die Informationen gut entziffern zu können.

Nahezu unzerstörbar

Datalogic Memor X3 DatenerfassungsterminalDer Datalogic Memor X3 ist so robust konzipiert, dass ihm auch im anspruchsvollsten Klinikbereich so gut wie nichts etwas anhaben kann. Das Gehäuse ist nach der Schutzklasse IP54 gefertigt – damit ist das technische Innenleben vor Staub und Wasser gut geschützt. Speziell für das Gesundheitswesen von großer Bedeutung ist seine Chemikalienbeständigkeit. Die tägliche Reinigung mit scharfen Desinfektionslösungen ist für das Gerät kein Problem. Das Scanfenster ist aus besonders widerstandsfähigem Corning Gorilla Glass gefertigt.

Tests in der Produktion haben ergeben, dass der Healthcare Scanner Stürze auf Beton aus einer Höhe von 1,2 Metern schadlos übersteht.

Auch im extremen Temperaturbereich – zwischen -10 ° und +50 ° Celsius – vollbringt der Computer seine Leistung. Gelagert werden kann er sogar bei Temperaturen zwischen -20 ° und +70 ° Celsius.

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten in der Medizinbranche

Unterschiedliche Applikationen lassen eine flexible Nutzung des Healthcare Scanners zu. In der Patientenversorgung unterstützen Mobilcomputer die Medikamentenausgabe, die Probenentnahme und die Verwaltung elektronischer Patientenakte. Im Labor dient die mobile Datenerfassung zur Rückverfolgung von Blutbeuteln, Proben, Muttermilch und Transfusion. Auch Tests und Diagnosen werden heute damit verwaltet.

Auch in Apotheken kommt der Datalogic Memor X3 Healthcare zum Einsatz
© benjaminnolte / Fotolia.com

Ein häufiger Einsatzort sind auch Apotheken. Der Datalogic Memor X3 in der Healthcare-Version unterstützt zum Beispiel den Medikamentenausgabeprozess und ist ein praktisches Hilfsmittel bei Inventuren und Regalauffüllungen. Aber auch im Rechnungswesen überzeugen die Scanner. In diesem Bereich vereinfachen sie die Notfallabwicklung, die Patientenaufnahme, die Patientenentlassung und die Rechnungsabwicklung.

Mit Datalogic – führend in der automatischen Datenerfassung

Das Unternehmen Datalogic mit Sitz im italienischen Bologna befasst sich seit über 45 Jahren mit der Entwicklung von Systemen zur Prozessautomatisierung. Dazu zählen insbesondere Barcodelesegeräte, Mobilcomputer, RFID-Lösungen, Lasermarkierer und Bildverarbeitungssysteme. Auf der ganzen Welt setzen Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen die Produkte des Herstellers ein.

Der Scancomputer Datalogic Memor X3 Healthcare bietet sich für die Anwendung im Gesundheitswesen an.

Wer auf dieses Gerät vertraut, findet ein verlässliches und hochmodernes Werkzeug für die Abwicklung der täglichen Arbeitsabläufe.