Startseite | Drucken | Etikettendrucker Zebra ZD420

Etikettendrucker Zebra ZD420

«Die konsequente Weiterentwicklung der GK-Serie»

Flexibel, benutzerfreundlich und einfach zu verwalten – der 4-Zoll-Drucker ZD420 bringt viele Voraussetzungen mit, um den Etikettendruck noch effizienter zu machen. Wir stellen Ihnen das Qualitätsprodukt vor.

Ein Labeldrucker der Extraklasse

Wer einen Thermotransferdrucker sucht, der leicht bereitgestellt und einfach verwaltet werden kann, findet im Zebra ZD420 eine ideale Lösung. Aufstellen, anschließen und loslegen – so simpel gestaltet sich die Inbetriebnahme. In der Leichtindustrie, in der Transportbranche, bei Behörden, im Handel oder im Gesundheitswesen – dieser Etikettendrucker ist für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete geeignet. Und immer punktet das Gerät mit seinen herausragenden Eigenschaften.

Maximaler Bedienkomfort

Ein wesentliches Merkmal dieses Druckers ist seine Benutzerfreundlichkeit. Innerhalb weniger Sekunden lässt sich die Farbbandkassette auswechseln – und zwar auch von Menschen, die technisch wenig versiert sind. Vorbei sind die Zeiten, als jeder Kassettentausch zur lästigen Geduldsprobe wurde.

Wann ein Farbbandwechsel erforderlich ist, meldet ein Krypto-Chip. Fünf intuitive Symbole – Status, Daten, Pause, Netzwerk und Verbrauchsmaterialien – zeigen an, was gerade benötigt wird, um den Zebra Drucker einsatzbereit zu halten.

Link-Os: Beispiellos einfache Druckerverwaltung

Der ZD420 wird von der einzigartigen Softwareplattform Link-OS unterstützt. Mit diesem System kann der Drucker von jedem Ort aus verwaltet, integriert und gewartet werden. Möglich ist dieses Feature durch eine Cloud. Über ein NFC-fähiges Mobilgerät kann man auf eine umfangreiche Wissensdatenbank zugreifen. Alltägliche Druckerprobleme löst man auf diese Weise innerhalb kürzester Zeit.

Flexibel erweiterbare Funktionen

Versetzte Reflexmarken, quer angeordnete Etiketten oder gestanzte Aussparungen – dank einem beweglichen Mediensensor lassen sich verschiedene Medientypen handhaben. Moderne Anbindungsoptionen garantieren, dass der Labeldrucker auch in Zukunft in jede Technologieumgebung integriert werden kann. Ansteuern lässt sich das Gerät über USB, eine serielle Auto-Sensing-Schnittstelle, über 10/100 Ethernet sowie über eine drahtlose Anbindung, wie zum Beispiel WLAN oder Bluetooth.

Zebra ZD420d Etikettendrucker

Das System unterstützt eine gleichzeitige, kabellose und kabelgebundene Verbindung parallel. Wer zu einem späteren Zeitpunkt neue Kommunikationsoptionen benötigt, kann diese leicht nachrüsten. Ob Etikettenspender, Schneidvorrichtung oder Ethernet-Schnittstelle – alles lässt sich vor Ort installieren, ohne den Thermotransferdrucker außer Betrieb nehmen zu müssen.

Da der ZD420 neben den Zebra-Druckersprachen auch zahlreiche Sprachen anderer Hersteller unterstützt, kann er auch ältere Zebramodelle oder andere Druckermarken problemlos ersetzen.

Rückwärtskompatibilität nennt man dieses Merkmal, welches einen direkten Umstieg von einem veralteten Druckertyp ermöglicht. Einfach anschließen, und schon kann es losgehen.

Physikalische und technische Eigenschaften

Der Zebra ZD420 ist mit seinen Abmessungen von 254 x 202 x 177 mm extrem kompakt konstruiert. Das Gerät wiegt gerade einmal 2,3 kg. Ausgestattet ist der Drucker mit einem 512 MB Flash und einem 256 MB SDRAM Speicher.

Zebra ZD420 Series ZD420 Thermal Transfer Printer

Gelagert werden kann das Modell bei Temperaturen zwischen -40 ° und +60 ° Celsius, der optimale Betriebstemperaturbereich liegt zwischen +4,4 ° und 41 ° Celsius. Auch bei einer hohen Luftfeuchtigkeit von bis zu 90 % erfüllt der Zebra ZD420 zuverlässig seinen Dienst.

Medienmerkmale

Die maximale Etikettenlänge, die bedruckt werden kann, beträgt 991 mm – die höchstmögliche Breite 118 mm. Als Medientypen lassen sich gestanzte, gefaltete oder Endlosetiketten, Endlosbelegpapier und Armbänder verwenden. Die Medienrollen variieren in der Standardvariante mit einem Kerninnendurchmesser zwischen 12,7 und 25,4 mm, der Außendurchmesser ist mit 127 mm fixiert. Die Medienstärke beträgt mindestens 0,08 mm und maximal 0,1905 mm.

Neben 1D-Barcodes und 2D-Barcodes kann der Printer auch viele verschiedene ZPL II-Bitmap Schriftarten, zwei skalierbare ZPL und fünf druckerresidente EPL2 Schriftarten ausgeben.

Die maximale Druckgeschwindigkeit beträgt bei einer Auflösung von 203 dpi 152 mm und bei einer Auflösung von 300 dpi 102 mm pro Sekunde.

Das Healthcare-Modell für das Gesundheitswesen

Ein wichtiger Einsatzbereich des Druckers ZD420 ist die Etikettierung im Gesundheitswesen. Die Verwendung reicht von der Bestandskennzeichnung über Labor- und Probenetiketten bis hin zu Blut- und Infusionsbeutel-Etiketten. Um den extrem strengen Auflagen in Krankenhäusern, Labors und Arztpraxen zu genügen, muss der Zebra Drucker über außergewöhnliche Eigenschaften verfügen. Der Hersteller bietet dafür die erforderlichen Optionen an.

Zebra ZD420-HC Healthcare Etikettendrucker

Das Healthcare-Modell des Labeldruckers ist aus desinfektionsbeständigem Kunststoff gefertigt, um eine einfache Reinigung zu ermöglichen. Auch die versiegelte Tastenoberfläche begünstigt die erforderliche Pflegeleichtigkeit. Aufgrund seiner kompakten Bauweise findet der Drucker auch auf kleinem Raum Platz. Die optionale Druckauflösung von 300 dpi sorgt dafür, dass auch kleinste Etiketten auf Rezepten oder Probebehältern gut lesbar sind.

Zebra: Ein Weltkonzern auf der Überholspur

Mobile Computer, RFID-Systeme, Scanner, Drucker – wenn es um intelligente Lösungen für innovative Unternehmen geht, hat Zebra Technologies die Nase vorn. Die weltweit agierende Gruppe mit Sitz in den USA revolutioniert mit seinen Produkten die Betriebsprozesse in vielen Branchen. Wer auf die Systeme des Herstellers vertraut, kann sich auf hohe Qualität, modernste Technologie und auf einen exklusiven Support verlassen. Viele Unternehmensabläufe sind ohne Artikelkennzeichnung nicht mehr vorstellbar.

Zebra ZD420 EtikettendruckerDie Etikettendrucker der Serie ZD420 setzen neue Maßstäbe, wenn es um Anwendungsflexibilität, Bedienkomfort, Druckerverwaltung und Betriebskosten geht. Ob in der Fertigung, im Handel, in der Logistikbranche oder im Gesundheitsbereich – kein Thermotransferdrucker dieser Leistungsklasse ist so leicht zu bedienen, wie der ZD420.

Und wenn es einmal notwendig ist, steht die kompetente Supportabteilung des Herstellers jederzeit bereit, um allfällige Probleme zu lösen.

Translate »