Startseite | Neuheiten | Honeywell ScanPal EDA50K

Honeywell ScanPal EDA50K

« Hybrid-Gerät für anspruchsvolle industrielle Anwendungen »

Hoher Bedienkomfort, ergonomisches Design – der ScanPal EDA50K von Honeywell ist ein vielseitiger Hybrid-Scanner, der zahlreiche Vorteile in der betrieblichen Anwendung mit sich bringt. Möglich ist dies durch die vielen praktischen Features, mit denen der Handheld ausgestattet ist.

Prozessoptimierung durch die mobile Datenerfassung

Ohne moderne Systeme der mobilen Datenerfassung geht heute sprichwörtlich gar nichts mehr. Handel, Transport und Logistik, Gesundheitswesen, Fertigungsindustrie, Events – Barcode-Scanner sind aus den meisten Branchen nicht mehr wegzudenken. Die Nachfrage für immer innovativere Anwendungen begünstigt natürlich die enorme technische Entwicklung, die von renommierten Unternehmen wie Honeywell emsig vorangetrieben werden. Strichcodes werden ausgelesen und automatisch in die unternehmensinterne Datenbank weitergeleitet, wo sie verarbeitet und ausgewertet werden.

Prozessoptimierung durch die mobile Datenerfassung
© alphaspirit / Fotolia.com

Die Vorteile dieser Lösungen liegen auf der Hand: Einerseits minimiert sich die Fehlerquote durch manuelle Eingaben, andererseits geht die Datenerfassung um ein Vielfaches schneller voran. Das führt wiederum zu wesentlich höherer betrieblicher Effizienz.

Aufgrund der vielfältigen Aufgaben und des hohen Arbeitsvolumen im beruflichen Alltag stellen Strichcode Scanner immer höhere Anforderungen an das Equipment.

Die Geräte benötigen eine mächtige Rechenleistung und müssen absolut sichere Verbindungen zum Terminal garantieren. Der Hersteller Honeywell hat mit dem ScanPal EDA50K einen Hybrid Barcode-Scanner entwickelt, der diese Herausforderungen bravourös meistert.

Was bedeutet Hybrid?

Wenn ein Handheld mehrere Funktionen erfüllt, dann spricht man von einem Hybrid-Gerät. Scannen, Fotografie, Datenübertragung, Kommunikation – mit diesen Nutzungsmöglichkeiten reiht sich auch der ScanPal EDA50K in diese Kategorie ein. Das neueste Modell dieser Serie von Honeywell Scannern lässt sich problemlos mit mehreren Terminals verbinden und ist deshalb für verschiedene Dienste geeignet. Besonders im mobilen Einsatz kommen seine Vorteile eindrucksvoll zur Geltung.

Ergonomisches Design für angenehmes Arbeiten

Wer schon einmal einen ganzen Tag lang gescannt hat, weiß, wie anstrengend das sein kann – vor allem, wenn der verwendete Scanner ein hohes Gewicht aufweist. Der ScanPal Honeywell EDA50K ist da anders. Das leicht geschwungene Modell liegt angenehm in der Hand und lässt sich sowohl rechts- als auch linkshändig bedienen. Die ergonomische Form garantiert bequemes Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen.

HONEYWELL ScanPal EDA50K DatenerfassungsterminalSo wiegt das Gerät mitsamt dem Scannerakku nur 300 Gramm und ist mit seinen Abmessungen von 164 x 73 x 24,5 mm ausgesprochen kompakt. Das großzügige 4-Zoll-Touchscreen tut auch den Augen gut. Mit einer Auflösung von WVGA 480 x 800 werden alle Grafiken und Texte hervorragend dargestellt. Ist die Umgebung recht dunkel, hilft die LED-Hintergrundbeleuchtung.

Anwenderfreundliche Bedienung

Der Hybrid-Scanner verfügt über ein numerisches Keypad mit 26 Buchstaben. Die Lautstärke und der Scan-Modus werden komfortabel über Seitentasten gesteuert. Den Rest erledigt ein Android-basiertes kapazitives Multi-Touch-Display, so wie man es von handelsüblichen Smartphones gewohnt ist.

Mit voller Kraft voraus: die technischen Eigenschaften des ScanPal EDA50K

Der Honeywell Hybrid-Barcode-Scanner ist mit einem leistungsstarken 1,2 GHz Qualcomm-Quad-Core-Prozessor ausgestattet, der auch anspruchsvolle industrielle Anwendungen tadellos bewältigt. Das geläufige Betriebssystem Android 4.4 hat den Vorteil, dass es bei einer Neueinführung keiner wesentlichen zusätzlichen Mitarbeiterschulungen bedarf. Der 2 GB RAM- und 8 GB Flash Speicher komplettiert das technische Innenleben.

HONEYWELL Lithium-Ion 4000mAh wiederaufladbare BatterieMit Energie versorgt wird das Hybrid-Gerät ScanPal EDA50K von einem austauschbaren 4000 mAH Akku, der eine Laufzeit von über 12 Stunden verspricht. Damit kann man sich eine ganze Arbeitsschicht lang auf das Gerät verlassen. Optional bietet natürlich auch ein Ersatzakku willkommene Unterstützung bei der Stromversorgung.

Blitzschnelles Scannen

Ein integrierter Flächen-Imager erfasst 1D- und 2D-Barcodes in Sekundenschnelle. Durch die präzise Leseleistung stellen auch beschädigte oder fleckige Codes kein Problem dar. Außerdem verfügt der Honeywell ScanPal EDA50K über eine 5,0 MP-Farbkamera mit LED-Blitz und Autofokus. Besonders im Außendienst ist es praktisch, hochwertige Fotos von beschädigter Ware oder anderen wichtigen Sachverhalten machen zu können.

Zuverlässige Datenübertragung

Für reibungslose Arbeitsabläufe ist eine unterbrechungsfreie Datenübertragung von entscheidender Bedeutung.

HONEYWELL DockingstationDer ScanPal EDA50K ermöglicht stabile Wireless-Verbindungen auf Basis WLAN, WWAN, Bluetooth und NFC. Außerdem verfügt das Gerät über einen GNSS-Empfänger für GPS, Compass und GLONASS. Selbstverständlich lässt sich der Barcode-Scanner auch über die integrierte USB-Schnittstelle ansteuern. Die individuell angepassten Power Tools erleichtern die Geräte- und Netzwerkverwaltung, wodurch sich der Android-Scanner unkompliziert in bestehende Systeme einbinden lässt.

Für den rauen Industriealltag konzipiert

Eine harte Umgebung kann sensibler Technik ziemlich zusetzen. Die Art und Weise, wie ein Handheld gebaut ist, spielt deshalb eine wichtige Rolle. Genau auf dieses Faktum hat Honeywell bei der Entwicklung des ScanPals EDA50K Hybrid-Barcode-Lesers großes Augenmerk gelegt. Gefertigt nach der Schutzklasse IP54 machen dem Gerät Staub und Sprühwasser nichts aus.

Tests haben ergeben, dass der Barcode-Scanner bis zu 200 Aufschläge in der Schleudertrommel sowie mehrfache Stürze aus einer Höhe von 120 cm schadlos übersteht.

Stöße und Kratzer sind ständige Begleiter im Arbeitsalltag. Deshalb ist der Touchscreen-Monitor aus extrem widerstandsfähigen Corning Gorilla Glass gefertigt. Selbst extreme klimatische Bedingungen machen dem Rechner keine nennenswerte Schwierigkeiten, bewegt sich die Betriebstemperatur doch zwischen -10 ° und +50 ° Celsius. Lagerungsfähig ist der ScanPal EDA50K bei Temperaturen zwischen -20 ° und +60 ° Celsius. Das Gerät funktioniert auch bei einer hohen relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 90 %.

Praktisches Zubehör für den ScanPal EDA50K

Handschlaufen, Holster und Schutztaschen oder Ersatzakkus – das passende Zubehör macht den Honeywell ScanPal EDA50K noch komfortabler verwendbar. Während die Handschlaufe ein bequemeres Handling des Handhelds verspricht, ermöglicht die Ladeschale die Aufladung am Terminal in der scanfreien Zeit.

HONEYWELL Akku Ladegeraet

Ein Akkuladegerät mit vier Steckplätzen sowie ein USB-Wandnetzteil komplettieren das Zubehörprogramm. Mit diesen Komponenten erhalten Ihre Mitarbeiter ein Werkzeug, das den hohen Anforderungen in der mobilen Datenerfassung absolut gerecht wird.