Startseite | Neuheiten | KoamTac Bluetooth Barcode Scanner

KoamTac Bluetooth Barcode Scanner

« Flexible Barcode Scanner für die Industrie »

Die Marke KoamTac steht für modernste Scantechnologie, Innovation und universelle Kompatibilität. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel erklärt, bedienerfreundliche Bluetooth Barcode Scanner zu wettbewerbsfähigen Preisen zu entwickeln. Mehr über die leistungsstarken Handhelds des Herstellers und deren Einsatzbereiche erfahren Sie hier.

Mobile Datenerfassung auf einem neuen Level

Als Hanjin Lee im Jahr 2002 KoamTac gründete, hatte er eine eindeutige Vision: Eine neue Generation von Strichcode Scannern sollte sich durch Qualität, Vielseitigkeit und Flexibilität von den Konkurrenzprodukten abheben, um einen neuen Markt zu schaffen. Er erkannte schnell: Wenn seine Produkte universell kompatibel mit sämtlichen Technologieplattformen wie iOS, Android, Windows und Mac sind, generieren sie durch diese Flexibilität einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Auch die explosionsartige Verwendung von Tablets und Smartphones machte sich der Hersteller zunutze.

koamtac

KoamTac schaffte es als erstes Unternehmen, Bluetooth Barcode Scanner mit den Apple Produkten iPhone und iPad kompatibel zu machen. BYOD nennt sich der Trend, wonach Mitarbeiter ihre eigenen, gewohnten Geräte im Job nutzen – eine Entwicklung, von der die US-amerikanische Firma stark profitierte, weil seine Funkscanner auf alle Betriebssysteme angepasst werden können. Das Ergebnis zeigt sich in Form einer wesentlich höheren Effizienz in den betrieblichen Abläufen.

Der Handheld KoamTac KDC200 – ein Datensammler so groß wie eine Streichholzschachtel

Mit Abmessungen von 35 x 62 x 15 mm ist der KDC200 ein Mini-Datensammler, der sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet. Die Datenerfassung erfolgt über einen Laserscanner, wobei das Einlesen von den üblichen linearen Codes bis hin zum Stapelcode PDF417 möglich ist. Um die Kontrolle zu gewährleisten, zeigt ein klares OLED-Display den Barcodeinhalt an. Wird ein Code irrtümlicherweise falsch erfasst, kann man ihn per Knopfdruck wieder löschen. Die integrierte Echtzeituhr versieht jeden einzelnen Code mit einem Datums- und Zeitstempel. Ein 256 MB Speicher erlaubt die Speicherung von mehreren tausend Barcodes.

KoamTac KDC200 1D Laser Bluetooth OLED Display KDC-325150Die Datenübertragung zum PC kann über mehrere Wege vollzogen werden. Neben einer USB- und COM-Emulation steht auch ein kabelloses Bluetooth V2.1 Class2 zur Verfügung. Eine wiederaufladbare Lithium-Poly-Batterie versorgt das Gerät mit Energie, wobei mit einer Batteriegeneration bis zu 5 Millionen Scans möglich sind. Die bevorzugten Anwendungsgebiete des KDC200 sind die Lager- und Logistikbranche, das Gesundheitswesen, bei der Inventarisierung, zur Nachbestellung an Regalen sowie zur Barcodekontrolle im industriellen Bereich. Wie alle anderen KDC-Produkte wird auch dieser KoamTac Bluetooth Barcode Scanner mit der KTSync®-Software inklusive zahlreicher praktischer Features ausgestattet, die eine sensationell einfache Bedienung erlauben. Alle Endkunden profitieren vom technischen Support der KDC-Ingenieure.

Der Handheld KDC350 – ein robuster Partner für die mobile Datenerfassung

Auch der KDC350 ist ein ultra-kompakter Scanner, der in jeder Hosentasche Platz findet und durch zahlreiche Features die Arbeit in vielen industriellen Bereichen erheblich vereinfacht. Dabei bietet der Handheld nicht nur eine kabellose Bluetooth Verbindung zum PC, zum Smartphone oder zum Tablet, sondern kann auch eine WLAN-Verbindung zum Server aufbauen. Selbst NFC und GPS unterstützt das vielseitige Gerät. Gesteuert wird der KDC350 über eine alphanumerische Tastatur.

KoamTac KDC350Ci-SR PDA 8 MB KDC-348150Das helle OLED-Display zeigt klar und deutlich die Daten an. Der einfach zu ersetzende Akku kann über den USB-Anschluss wieder aufgeladen werden. Ausgestattet ist der Bluetooth Barcode Scanner mit einem 8 MB On-Board-Speicher, der mehr als 400.000 Barcodes sichern kann. Das ganze Gehäuse wird nach den Standards der Schutzklasse IP65 gefertigt. Selbst Staub und Wasser können dem robusten Teil nichts anhaben. Die Oberfläche ist so konzipiert, dass sie auch mit keimtötenden Desinfektionsmitteln behandelt werden können. Mit dieser Eigenschaft ist der Handheld prädestiniert für den Einsatz im Gesundheitswesen. Zur Datenerfassung in Krankenhäusern, in Laboratorien oder in Arztpraxen – weil in diesen Bereichen die Hygienevorschriften besonders streng sind, braucht man einen Funkscanner, der widerstandsfähig und pflegeleicht ist.

Der KDC350 erfüllt diese Vorgaben allesamt. Aber auch in anderen Branchen kommt der winzige KoamTac Bluetooth Barcode Scanner zum Einsatz. Man findet ihn unter anderem in Handelsbetrieben, im Transport- und Zustellgewerbe sowie im industriellen Bereich. Aber auch im Eventsektor wird er verwendet.

Praktisches Zubehör für KoamTac Bluetooth Barcode Scanner

Wer beim Scannen beide Hände frei haben will, findet mit dem innovativen Finger-Trigger-Handschuh und dem Ringscanner funktionale Unterstützung. Diese federleichten Features ermöglichen völlig freihändiges Arbeiten.

Über Bluetooth mit dem KDC verbunden, erfolgt die kabellose Datenübertragung direkt zum Smartphone oder zum Tablet.

Diese praktischen Zubehörkomponenten lassen die Arbeit nicht nur viel schneller und effizienter von der Hand gehen, sondern minimieren das Risiko von Scannerbeschädigungen durch Stürze und Stöße. Finger-Trigger-Handschuh und Ringscanner bestehen aus leichtem, strapazierfähigem Material. Durch ihr ergonomisches Design belasten sie den Körper des Nutzers nur minimal. Die Gadgets sind in verschiedenen Größen erhältlich, was die Benutzerfreundlichkeit noch weiter erhöht.

KoamTac 905000 Barcodeleser-Zubeoer 905000

Untersuchungen haben ergeben, dass solche Wearables die Produktivität um bis zu 15 % steigern. Wer glaubt, dass diese Technologie extrem teuer ist, der täuscht sich. Auch für kleine und mittelständische Unternehmen rentiert sich der Einsatz von Wearable Devices für die schnellere Abwicklung von Scanarbeiten innerhalb kürzester Zeit. Das wichtigste Kapital einer Firma sind ihre Mitarbeiter. Deshalb zahlt es sich doppelt aus, wenn moderne und technische Hilfsmittel zur Verfügung gestellt werden.