Startseite | Im Einsatz | Monitorständer und Bildschirmwägen
© Impact Photography / Fotolia.com

Monitorständer und Bildschirmwägen

« Gelungene Präsentationen für Geschäftspartner, Mitarbeiter und Messepublikum »

Die Vorstellung einer neuen Marketing-Strategie vor den eigenen Mitarbeitern, Präsentationen vor Geschäftspartnern oder der Werbespot, der auf der Messe, parallel zur Beratung am Stand, Kunden anlockt – dies alles erfordert nicht nur Monitore, TV-Geräte oder Beamer. Auch die Kleinigkeiten sind wichtig und sollten beachtet werden. Wesentlich ist nicht nur der Bildschirm, sondern auch, dass der passende Monitorständer dafür sorgt, dass alle gut sehen, worum es geht, Auf- und Abbau schnell gelingen oder der Standort schnell gewechselt werden kann. Das Theracon Magazin hilft deshalb bei der Wahl der richtigen Halterung und zeigt, wann welches Zubehör Sinn macht.

Grundsätzliches zu Präsentationszubehör – teurer LED-TV, billiges Zubehör

Sowohl beim Monitor als auch bei etwaigen Monitorständern für Ihr Unternehmen sollten Sie unbedingt auf qualitativ hochwertige Geräte und akkurat passendes Zubehör setzen.

Vor allem vor Publikum müssen Start und Durchführung von Präsentationen routiniert von der Hand gehen.

Die Verbindung von Notebook zum Bildschirm, die Neigung der Präsentationsfläche oder die Möglichkeit, das Meeting kurzfristig in einen anderen Raum zu verlegen, gestatten passend gekaufte Monitorarme und Bildschirmwägen mit beeindruckender Leichtigkeit.

Epson Staender Schwarz fuer TM m30

Robuste Materialien, einfache Bedienung und vor allem keine Sollbruchstellen nach einigen Monaten der Benutzung garantiert Markenzubehör von spezialisierten Herstellern wie New Star, Elo oder Iiyama.

Elo Touch Solutions Elo mPOS Printer Stand Drucker- und Monitorstaender

Ein teurer Marken-LED und billiges Zubehör sind eine Mischung, die Ihrem Monitor, Ihrem Unternehmen und Ihrem Publikum nicht gerecht werden. Schlechte Sichtbarkeit, unpraktische Handhabung, billige Optik und wenig Flexibilität sind die Folgen. Unsachgemäßes Zubehör nervt die eigenen Mitarbeiter und geht schnell kaputt.

Ergotron SIM90 Signage Integration Mount Befestigungskit

Wandhalterung, Monitorarm oder Bildschirmwagen?

Wandhalterungen für den typischen Präsentationsraum

Jeder Monitorständer hat seine Vorzüge, die am späteren Verwendungszweck gemessen werden. Ein Klassiker der Monitorbefestigung ist die Wandhalterung. Meist wird dafür ein Paneel aus beschichtetem Stahlblech fest in der Wand verankert. Es ist dann bereit, einen Monitor fast beliebiger Größe aufzunehmen. Standard bei der Befestigung ist die sogenannte VESA-Lochung, die die Kompatibilität der Befestigung eines Monitors oder TV-Geräts an der Wandbefestigung gewährleistet. Andere Versionen hängen von der Decke und haben dadurch meist mehr Spielraum, was die Ausrichtung des Monitors betrifft.

Iiyama Wandhalterung fuer LCD-Display MD 052B2010

Gute Wandbefestigungen machen die Projektionsfläche neigbar, schwenkbar und geben maximalen Halt. Meist werden sie einmalig installiert, ausgerichtet und leisten dann über Jahre gut Dienste. Wandhalterungen eignen sich für feste Projektionsräume, oder Lobbys in denen Kunden via Monitor informiert oder geworben werden sollen. Auch für die Informationsübermittlung in Betrieben können Sie eingesetzt werden. Selbstverständlich ist die Wandhalterung auch im privaten Bereich häufig vertreten. Doch diese Art von Monitorhalter hat auch Nachteile. So ist eine Wandbefestigung nicht mobil und muss bis auf weiteres dort verbleiben, wo sie montiert wurde.

Ergotron Interactive Arm HD Wandhalterung fuer LCD-Display

Monitorarme und Tischhalterungen an Round Tables und für Workspaces

Monitorständer, die sich am Tisch oder einem TV-Rack befestigen lassen, glänzen mit Flexibilität. Auch mobil sind Monitorarme, die oftmals nach dem Schraubstockprinzip an eine Tischplatte geschraubt werden können. Eine echte Montage ist dazu nicht nötig, Werkzeug auch nicht. Zwei oder mehrere gasgefederte Gelenkarme bringen den Monitor in fast jede Position. Das Verstellen ist stufenlos möglich.

kensington-column-mount-extended-monitor-arm-with-smartfit-system-k60904us

Auch hier ist die VESA-Lochung üblich, um Flatscreen und Paneel der Halterung zu verbinden. Den Halterungen sind natürliche Grenzen gesetzt. Der Monitor ist mit 30 oder maximal 32 Zoll bereits groß bemessen. Alleine aufgrund des Abstands zum Tisch oder einem anderen Befestigungsobjekt sind 40 Zoll und mehr schlicht kaum vorstellbar.

Kensington Spin2 Monitor Stand with SmartFit System 60049EU

Auch ist die Konstruktion dafür nicht sinnvoll eingesetzt. Monitorarme und Tischhalterungen sind ideal für kleinere Gruppen, die eng an einem Screen zusammenarbeiten. Auch auf Messen kann die Tischhalterung gute Dienste leisten. Möchte eine größere Gruppe zusehen, reichen Bildschirmdiagonale und Position eines Monitorarms oft nicht aus.

Business-Messe
© rcfotostock / Fotolia.com

Bildschirmwagen für maximale Mobilität bei guter Sichtbarkeit

Erinnert man sich an die Zeiten in welchen TV-Geräte sporadisch im Klassenzimmer zum Einsatz kamen, verdeutlicht das die Vorteile der Weiterentwicklung des Bildschirmwagens. Ein Monitorständer auf Rollen, Stromversorgung mit einem Handgriff, Player bereits inbegriffen. Der Bildschirmwagen beherbergt heute je nach Ausstattung ein komplettes Media-Center mit Laptop, Playern und Lautsprechern. Samt LED-Screen ist alles auf dem stabilen Wagen leicht zu transportieren und schnell von einem in den anderen Raum geschoben. Die erhöhte Position des Screens moderner Varianten macht Präsentationen selbst für mittelgroße Gruppen durchaus ansehnlich.

Ergotron LX HD Sit-Stand Desk Mount LCD Arm Befestigungskit

Der Wagen hat kapazitativ zwar Grenzen. Für durchdachte Konstruktionen sind allerdings selbst 85 Zoll kein Problem. Wem ein Monitor reicht, der nur sporadisch in vielen Räumen eingesetzt werden soll, für den lohnt sich die Anschaffung eines Wagens für den Flatscreen. Auch auf Messen, in Schulungszentren, für Fortbildungen oder als mobile Aufsteller im Empfangsbereich eines Unternehmens gibt die Media-Station eine gute Figur ab.

Ergotron hat den Bildschirmwagen bis zum mobilen Arbeitsplatz ausgebaut und macht damit auch diesen mobil.

Monitorständer im Vergleich – Was ist auf der Suche nach der passenden Halterung wichtig

Mobilität:

Während eine Wandhalterung gar nicht mobil ist, überzeugt der Monitorarm für die Tischplatte mit schneller Montage ohne Werkzeug, die erlaubt, dass der Bildschirm recht schnell und praktisch den Standort wechselt. Der Bildschirmwagen ist maximal mobil und wird einfach – oft samt aller Peripheriegeräte und weiterer Hilfsmittel – von Raum zu Raum geschoben. Gut eingerichtet besitzt er einen zentralen Stecker, der letztendlich nur eine Steckdose benötigt.

Kensington Monitor Stand Plus with SmartFit System Aufstellung fuer Monitor

Flexibilität:

Alle Halterung lassen zu, dass die Zuschauer den Bildschirm neigen und schwenken. Während Tischhalterungen und Bildschirmwagen 360 Grad Flexibilität bieten, schenkt die Wandhalterung weniger Spielraum, hat diesen aber oft aufgrund der erhabenen Position in Deckennähe auch nicht nötig. Höhenverstellbar sind ebenso alle drei Ständer in gleichem Maße, allerdings mit unterschiedlicher Ausgangslage. Ein paar Zentimeter hoch oder runter, machen selbstverständlich alle Monitorständer mit – selbst automatisiert mit kleinem Motorlift ist dies heute möglich.

Ergotron LX Dual Side-by-Side Arm Befestigungskit

Sichtbarkeit:

Wand- und vor allem Deckenbefestigungen für Bildschirme machen große Monitore möglich, die für alle gut sichtbar erhöht hängen. Tischbefestigungen helfen, mediale Inhalte für kleine Gruppen visuell aufzubereiten. Für die gemeinsame Arbeit an Touchscreens, bei denen mehrere Personen an einem Tisch zusammenarbeiten, sind sie ideal. Die Sichtbarkeit ist dann ausreichend. An einem Tisch befestigt reicht der Monitorarm allerdings meist nicht aus, um einer größeren Gruppe visuelles Material zu zeigen. Mittelgroße Gruppen bis 30 Personen stellt der Bildschirmwagen zufrieden. Die Gruppengröße ist also ein entscheidender Faktor für den passenden Monitorständer.

Ergotron LX Dual Stacking Arm Befestigungskit

Monitorgröße:

Monitorarme stoßen hier schnell an Ihre Grenzen. Praktisch bleibt der Arm nur bis 32 Zoll Bildschirmgröße. Je weniger Zoll ausreicht, desto flexibler kann der Monitorständer außerdem verwendet werden. Hochwertige Bildschirmwägen kennen nur echt große Grenzen, was Ihre Monitor-Möglichkeiten betrifft. 85 Zoll sind für den Ständer New Star Plasma M 2000 E problemlos möglich.

Zu bedenken ist, dass unter jedem Zoll die Mobilität ein wenig leidet, schließlich schiebt man ein großes TV-Gerät nicht ganz so mühelos von Raum zu Raum.

Translate »