Startseite | Neuheiten | Panasonic Toughpad FZ-A2

Panasonic Toughpad FZ-A2

« Fully Rugged Tablet für den Außeneinsatz »

Wer im Außendienst auf einen mobilen Computer angewiesen ist, hat spezielle Anforderungen an die Robustheit, Verlässlichkeit und benutzerfreundliche Handhabung des Gerätes. Ein Fully Rugged Tablet ist genau für solche Anforderungen gemacht. Der höhere Preis gegenüber dem handelsüblichen Modell macht sich daher sehr schnell bezahlt. Das neue Fully Rugged Toughpad FZ-A2 von Panasonic bietet alles, was beispielsweise ein Servicetechniker im Außeneinsatz benötigt und mehr…

Fully Rugged – höchst belastbar

Damit ein Gerät wie das Panasonic Toughpad FZ-A2 als fully rugged Tablet bezeichnet werden darf, muss es eine Menge aushalten können. Deshalb sind solche Tablets nicht einfach mit einer speziellen Hülle umgeben, sondern von Grund auf solide gebaut. Das beginnt damit, dass keine beweglichen Teile verwendet werden, also keine Magnetfestplatten und auch keine Lüfter. Oft sind die Bauteile durch zusätzliche Verstrebungen im Gehäuse noch extra geschützt.

Auch das Display ist gegen raue Umgebungsbedingungen gesichert, weil es in den Rahmen eingelassen und aus Spezialglas ist.

Ein Fully Rugged Tablet hat eine IP-Schutzklasse und erfüllt meistens auch den US-amerikanischen Militärstandard. Es ist zudem gegen Stürze aus einer bestimmten Höhe getestet. Panasonic hat mit der Toughpad-Serie eine ganze Reihe solcher Tablet-PCs im Angebot.

Wichtige Features im Detail

Das Toughpad FZ-A2 ist das neueste Produkt aus der Serie und wurde speziell für die Anwendung in Unternehmen entwickelt. Es bringt daher alles mit, was für die Nutzung in rauen Umgebungen und unterwegs im Außendienst notwendig ist.

Gehäuse und Schutz

Der mobile Computer von der Firma Panasonic ist höchst belastbar und auch unter extremen Einsatzbedingungen sehr verlässlich. Das Gehäuse hat die Schutzklasse IP65 gegen das Eindringen von Staub und Wasser. Auch nach Stürzen aus einer Höhe von 1,20 Metern arbeitet das Tablet zuverlässig weiter.

Die eingebauten Schutzmechanismen verschlechtern aber keinesfalls das Handling: das FZ-A2 wiegt nur etwa 880 Gramm und kann daher auch mal für längere Arbeiten oder Lesen von Dokumentationen oder Anweisungen locker in der Hand gehalten werden.

Display

Neben der Robustheit des Gerätes spielt das Display insbesondere für die Eignung als Outdoor-Gerät natürlich eine wichtige Rolle. Wer das Tablet auch unter freiem Himmel einsetzt, wie etwa auf einer Baustelle, muss auch in hellem Sonnenlicht noch alles scharf sehen, was auf dem Bildschirm dargestellt wird. Das FZ-A2 bietet ein absolut sonnenlichttaugliches 10,1-Zoll Display mit einer maximalen Auflösung von 1920 x 1200 Pixel. Der kapazitive Multitouch-Screen kann mit oder ohne Handschuhe benutzt werden und funktioniert sogar im Regen.

Die inneren Werte

Panasonic Toughpad FZ-A2 32GB 4G Schwarz Silber Tablet FZ-A2A200CA3Das Panasonic Toughpad ist ausgestattet mit einem schnellen Intel Atom-Prozessor und läuft mit dem Betriebssystem Android 6.0. Die 4 GB Hauptspeicher erlauben schnelles und paralleles Arbeiten mit verschiedenen Apps. Für Programme und Daten steht ein Flash-Speicher von 32 GB zur Verfügung. Im Service müssen häufig Situationen oder Schäden genau dokumentiert werden. Dazu steht eine 8 MP Kamera mit Autofokus und LED-Blitz zur Verfügung. Die zusätzliche Frontkamera (Webcam) kann zum Beispiel für Webkonferenzen genutzt werden.

Konnektivität

Gerade für Servicetechniker oder Vertriebsmitarbeiter im Außendienst spielt die Konnektivität eine sehr große Rolle. Neben der Möglichkeit, im eigenen Unternehmen oder beim Kunden auf das WLAN zuzugreifen, brauchen diese Mitarbeiter in der Regel auch den Anschluss an ein Mobilfunknetz, um unabhängig von einem verfügbaren WLAN zu jeder Zeit online sein zu können. Das Toughpad FZ-A2 kann optional mobiles 4G Breitband-Internet, also per LTE zum Beispiel blitzschnell auf Applikationen des Unternehmens zugreifen, wobei auch der 3G Standard, also UMTS unterstützt wird.

Zusätzlich ist das Tablet mit Bluetooth ausgerüstet, was besonders für den Einsatz eines zusätzlichen Barcode-Scanners nützlich ist.

In vielen Unternehmens-Anwendungen werden 1D oder 2D-Barcodes zur Identifikation eingesetzt; die Nutzung eines kabellosen Scanners zusammen mit dem mobilen Computer ist in solchen Fällen sehr effizient.

Panasonic Reinigungstuecher fuer Toughpad FZ-A2Weitere Schnittstellen wie USB 3.0, HDMI oder für ein Headset sind ebenfalls vorhanden. Zum einfachen Anschluss an eine Dockingstation im Büro gibt es einen Port-Replikator. Damit kann das Panasonic Toughpad FZ-A2 auch stationär wie ein Laptop genutzt werden.

Immer in Betrieb

Problematisch bei mobilen Einsätzen ist immer der Akku. Wenn keine Steckdose in greifbarer Nähe ist, wird der Blick auf den Akku-Ladestand immer häufiger. Das FZ-A2 hat eine Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden. Bei energie-intensivem Gebrauch wird man das aber meist nicht erreichen. Einen Akku zum Wechseln sollte man daher immer dabei haben. Allerdings ist das Beenden aller Anwendungen, Herunterfahren und Neustarten nach dem Akkuwechsel ziemlich nervig, besonders wenn man gerade mitten in einer Anwendung ist. Beim Panasonic Toughpad gibt es mit dem Business-Erweiterungsmodul einen Hot-Swap Akku, der Tausch kann also bei laufendem System stattfinden. Das spart ganz erheblich Zeit.

Sicherheitsfunktionen

Ein weiterer Bestandteil des Business-Moduls ist ein Smartcard-Reader, der zur Identifizierung des Anwenders benutzt werden kann. Mit dem enthaltenen Android for Work lässt sich das Toughpad zusätzlich schützen. Damit werden Daten verschlüsselt, Richtlinien können umgesetzt werden und geschäftliche und private Daten getrennt. Durch dieses Programm wird ein eigener Container für Apps und Daten erzeugt, in dem definierte Sicherheitsrichtlinien gelten. So können unternehmenseigene Daten vor Verlust und Spionage geschützt werden.

Gerade bei Geräten, die in erster Linie im Außendienst genutzt werden, sind solche Sicherheitsaspekte sehr wichtig.

Für den Außendienst optimal geeignet

Mit seinen vielfältigen Anschluss- und Verbindungsmöglichkeiten, der langen Akkulaufzeit und der zusätzlichen Hot-Swap-Technologie sowie den zahlreichen Sicherheitsfeatures ist das Panasonic Toughpad FZ-A2 eine gute Wahl für den Einsatz im Außendienst.