Startseite | Drucken | CL4NX von Sato

CL4NX von Sato

« Universell einsetzbare Industriedrucker für alle Aufgaben »

Unternehmen, die ihre Lagerverwaltung und die Kennzeichnung ihrer Produkte optimieren wollen, sind auf leistungsfähige Etikettendrucker angewiesen. Mit der CLNX-Serie präsentiert der japanische Hersteller Sato eine neue Generation von Thermotransfer- und Thermodirektdruckern. Der Industriedrucker CL4NX ist ein Modell, das auch in anspruchsvollen Situationen zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Wir zeigen auf, mit welchen Vorteilen das leistungsfähige Gerät punktet.

Das japanische Unternehmen Sato ist Pionier für alle Systeme automatischer Identifizierung, Barcode-, RFID-Technologien und Datenerfassung. Als einer der weltweiten Marktführer in der Branche verfügt die High-Tech-Firma über ein internationales Netzwerk. Das Produktsortiment umfasst zuverlässige Lösungen sowohl für Thermotransfer- als auch für Thermodirektdrucker. Besonders die universell einsetzbaren Industriedrucker der neu entwickelten CLNX-Serie bieten herausragende Features für die Bewältigung sämtlicher wichtiger Druckfunktionen. Das Modell CL4NX ist prädestiniert dafür, die unterschiedlichsten Kennzeichnungslösungen zu erfassen und zu verarbeiten. In unserem Blog erfahren Sie mehr über den innovativen Printer.

Die Serie CLNX: Barcode-Drucker der Zukunft

Robust, leistungsfähig, zuverlässig – diese Eigenschaften beschreiben die Produkte aus dem Hause Sato treffend. Ein stabiles Metallgehäuse umrahmt das sensible Innenleben der Etikettendrucker. Die einfache, anwenderfreundliche Bedienung erleichtert den Betrieb. Über einen LCD-Vollfarbmonitor lassen sich die verschiedenen Funktionen bequem steuern – die logische Menüstruktur mit gängigen Bildsymbolen ermöglicht es auch unerfahrenen, technischen Laien, eine Veränderung der einzelnen Parameter durchzuführen. Hilfstexte und selbsterklärende Videoanleitungen geben einen schnellen Überblick über die wichtigsten Bedienungshandgriffe.

Die CLNX-Serie ist bekannt für eine stabile und robuste Arbeitsweise. Selbst die Verschleißteile überzeugen durch eine hohe Lebensdauer. Ein bis zu 600 Meter langes Farbband ermöglicht einen reibungslosen Betrieb für einen ausgedehnten Zeitraum. Die Andruckrolle und der Druckkopf sind so konzipiert, dass sie extrem große Serviceintervalle haben. Und selbst, wenn ein Tausch dieser Teile erforderlich ist, kann das ohne Werkzeug rasch und einfach erledigt werden. Das Wechseln der Etikettenrollen ist eine Arbeit von wenigen Handgriffen. Man klappt einfach den Druckkopf im Winkel von 60 ° hoch und erreicht dadurch komfortabel die einzelnen Komponenten. Das Premium-Modell der CLNX-Serie ist der CL4NX.

Flexibler Barcode-Drucker von Sato

Mit dem CL4NX hat Sato einen kompakten Etikettendrucker auf den Markt gebracht, der eine Vielzahl von Farbbandmaterialien und Etiketten unterstützt. Die innovative LTDS-Technologie sorgt für eine kontinuierliche Anpassung der Nachführungsspannung, was ein hochwertiges Druckbild garantiert. Der Schwerpunkt der Modellentwicklung wurde eindeutig auf die Anwenderfreundlichkeit gelegt. Eine multinationale Sprachenunterstützung macht die Bedienung besonders einfach. 31 Menüsprachen und 47 Landesprachen kennt das System – damit ist der Textdruck in allen Weltsprachen problemlos möglich.

Das simple Setup erleichtert die Handhabung zusätzlich – so macht das Drucken Spaß. Und sollte es einmal Schwierigkeiten geben, hilft die Online-Wartungsfunktion. Mit einer weltweiten, sprachübergreifenden Fernwartung lassen sich auch komplexe Probleme rasch lösen.

Kompaktes Design für flexible Aufstellmöglichkeiten

Auch bei der Bauweise haben sich die Entwickler des japanischen Herstellers einiges einfallen lassen. Eine zweifach einklappbare Abdeckung reduziert den Raumbedarf bei Wartungsarbeiten um über 50 Prozent.

sato-cl4nx-etikettendrucker-industriedruckerDie herausragende Kompaktheit erlaubt es, den Industriedrucker genau dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Die Gehäuseöffnung unterstützt auch eine externe Etikettenzuführung – entweder von unten oder von hinten. Sogar auf schrägem Untergrund lässt sich der Printer – dank einer angebrachten Basisplatte mit Befestigungsmöglichkeit – montieren.

Ein weiteres vorteilhaftes Feature: Der integrierte Kabelhaken unter dem Gehäuse hilft, den lästigen Kabelsalat zu vermeiden. Ein versehentliches Herausreißen gehört damit der Vergangenheit an.

Optimale Auflösung bei höchster Druckgeschwindigkeit

Der neue Barcode-Drucker schafft eine Druckauflösung von bis zu 600 dpi – bei einer Druckgeschwindigkeit von 152 Millimeter pro Sekunde. Die Druckbreite beträgt maximal 104 Millimeter. Ein erweiterter Druck-Regelbereich ermöglicht einen extrem hohen Druckkontrast auch bei anspruchsvollen Bedingungen. Kommunizieren kann das Gerät über verschiedene Schnittstellen. Ob USB, LAN, RS232 oder Bluetooth – die Datenübertragung funktioniert über mehrere Varianten einwandfrei. Optional kann das Modell auch mit einer WLAN-Schnittstelle ausgestattet werden. Eine standardmäßig integrierte Auto-Selektions-Funktion erlaubt sogar die gleichzeitige Verwendung mehrerer Schnittstellen.

Außerdem unterstützt der Industriedrucker viele verschiedene Drucksprachen, so zum Beispiel SDPL, SZPL, SBPL, STCL und SIPL. Der Austausch vorhandener Geräte wird durch die Auto-Detect-Funktion so leicht wie möglich gemacht, weil der Drucker damit die genutzte Emulation automatisch erkennt. Im Standard verfügt das Gerät über eine Abrisskante für die manuelle Entnahme der Etiketten. Bei Bedarf kann man aber auch praktische Extras wie Etikettenspender und Schneidevorrichtung integrieren lassen.

Der Umwelt zuliebe

Die Etikettendrucker der CLNX-Serie überzeugen nicht nur in der Anwendung, sondern auch durch ihre Umweltfreundlichkeit. Das liegt neben ihrer herausragenden Energieeffizienz auch an einigen anderen innovativen Features. Durch die kernlose Farbbandaufwicklung können die gebrauchten Farbbänder beispielsweise umweltschonend entsorgt werden.

Das wahlweise erhältliche Linerless-Kit ermöglicht den Druck auf trägerlosen Etiketten. Diese verursachen bei der Herstellung und bei der Entsorgung bedeutend weniger Müll.

CL4NX ermöglicht High Speed Processing für industrielle Anforderungen

In Handel, Gewerbe und Industrie gelangen Etikettendrucker bei großen Grafiken, firmenspezifischen Schriftarten und Formatregistrierungen oft an ihre Grenzen. Nicht so der CL4NX. Ein Anwenderspeicher von 100 MB ermöglicht Hochleistungsverarbeitungen mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 254 Millimeter pro Sekunde. So eignet sich das Modell auch hervorragend für den Einsatz in der Logistik, in der Lagerwirtschaft und auch im Gesundheitswesen. Die automatische Medien-Kalibrierung und die Auto-Switching-Funktion minimieren Stehzeiten zwischen den einzelnen Druckaufträgen.

Die gesamte Konstruktion des Etikettendruckers ist so ausgelegt, dass sie auch anspruchsvoller Dauerbelastung standhalten kann.

Wer auf der Suche nach einem robusten Industriedrucker mit langer Lebensdauer, einfacher Bedienung und geringem Wartungsaufwand ist, findet in diesem Modell die optimale Lösung.