Startseite | How to | So helfen Kompaktdrucker bei der Kundenbindung im Einzelhandel
© Cristiano Babini / Fotolia.com

So helfen Kompaktdrucker bei der Kundenbindung im Einzelhandel

Kundenbindung ist im Einzelhandel heute wichtiger denn je. Dem Kunden exzellenten Service und ein eindrucksvolles Einkaufserlebnis bieten zu können, ist das entscheidende Merkmal gegenüber dem Online-Handel. Die Nutzung moderner Technik, wie zum Beispiel Kompaktdrucker, hat dabei eine große Bedeutung.

Loyale Kunden statt Schäppchenjäger

Wer als Fachhändler mit allgemeinen Rabatt-Aktionen wirbt, zieht in erster Linie Kunden an, die es nur auf das günstigste Angebot abgesehen haben. Solche Schnäppchenjäger sind aber genauso schnell wieder weg, wenn es das nächste Angebot irgendwo anders gibt. Für den Einzelhandel sind aber loyale Kunden wichtig, die wiederkommen und Ihr Geschäft mit Freuden weiterempfehlen. Genau diese Kunden sind es, deren Erwartungen mit gezielten Maßnahmen, gutem Service und technischer Unterstützung erfüllt werden müssen.

Kundenbindung ist wichtig
© Jelena / Fotolia.com

Kundenkarten oder Gutscheine mit Kompaktdruckern ad-hoc drucken

Wenn ein Kunde im Beratungsgespräch im Store Interesse an einer Kundenkarte zeigt, kann ihm diese gleich direkt ausgedruckt und in die Hand gegeben werden, wenn ein entsprechender Drucker  samt Druckerzubehör vorhanden ist. Das ist bedeutend persönlicher, als wenn der Kunde einen Antrag ausfüllt und Tage oder Wochen später per Post die Karte von einer Zentrale oder sogar einem externen Dienstleister erhält. Einen persönlichen Gutschein für Kundenkarteninhaber im Beratungsgespräch, basierend auf seinen Präferenzen und bisherigen Einkäufen sowie seinem aktuellen Einkaufswunsch zu drucken wird den Kunden in jedem Fall beeindrucken und seine Erwartungen mindestens erfüllen. Mobile Drucker können solche Gutscheine an jedem Platz im Geschäft erzeugen.

Epson DLQ 3500 - Drucker - Farbe - Punktmatrix

Bestell- und Lieferprozess optimieren

Ein stetig wachsender Markt für den Einzelhandel ist das Click and Collect Modell, bei dem der Kunde im Internet bestellt und die Ware in einer Filiale abholt. Hier liegt eine große Chance für den Fachhandel, weil Kunden die Vorteile wie etwa den kostenfreien Versand, Möglichkeit der Begutachtung der Produkte direkt vor Ort und die unkomplizierte Abwicklung schätzen. Für den Handel hat dieses Modell ebenfalls einige Vorteile, unter anderem werden bei Abholung häufig auch weitere Produkte gekauft. Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung eines solchen Modells ist eine gut organisierte Logistik. Es braucht ein effizientes Lager mit entsprechender Technik für reibungslosen Wareneingang und Kommissionierung. Mobile Terminals, Kompaktdrucker bzw. Etikettendrucker sind für solche Prozesse absolut notwendig.

Regaletiketten drucken

Stetige Veränderung ist Teil des Geschäfts, und die Veränderungen folgen immer schneller aufeinander. Ständig neue Produkte oder Varianten, Änderungen im Kundenverhalten oder neue Erkenntnisse bei der Produktplatzierung machen Neuaufstellungen und damit effizientes Regalmanagement unumgänglich. Mit einem modernen Kompaktdrucker ist das Drucken von Regaletiketten – auch in größerem Maßstab – kein Problem.

HONEYWELL Datamax M-Class Mark II M-4210 - Etikettendrucker - Thermopapier SATO CL 4NX - Etikettendrucker - TD/TT - Rolle

Personalisiertes Einkaufserlebnis erzeugen

Was die Analyse des Kundenverhaltens angeht, hat der Online-Handel klare Vorteile und die Nase vorn. Aber mit dem richtigen Einsatz von Technologie und technischen Hilfsmitteln wie Kompaktdrucker, hat der Einzelhandel durchaus Chancen und kann in bestimmten Bereichen sogar besser abschneiden. Eine Software, die Kundendaten zum Beispiel aus einer App, der Nutzung der Kundenkarte, dem WLAN im Store verbindet, ermöglicht es dem Einzelhandel, den Einkauf des Kunden zu personalisieren und ihm so beispielsweise maßgeschneiderte Angebote zu machen oder mittels Kompaktdrucker im Geschäft persönliche Gutscheine auszudrucken.

Was einen guten Mobildrucker ausmacht

Wie immer, kommt es dabei vor allem auf die Anforderungen an. Zunächst einmal gibt es mobile Drucker aller möglichen Typen, vom Multifunktionsdrucker bis zum kleinen Etikettendrucker. Als Technik kommen Tintenstrahler oder Thermodrucki n Frage, mobile Laserdrucker gibt es kaum. Für die Anforderungen im Einzelhandel ist ein Multifunktionsdrucker sicher notwendig, allerdings muss das wohl nicht unbedingt ein mobiles Gerät sein. Zum Drucken von Dokumenten, Fotos, etc. bzw. fürs Kopieren oder Scannen kann man auch ins Büro gehen.

Datalogic QuickScan Lite QW2120   Datalogic QuickScan Lite QW2120

Mobile Drucker für Etiketten

Die oben beschriebenen Anwendungen erfordern in erster Linie das Drucken von Labeln oder Belegen. Im Lager, bei Wareneingang und Kommissionierung braucht es einen Etikettendrucker, der dem Produkt eine scan- und lesbare Identifizierung gibt. Auch für die Regale ist ein Etikettendrucker notwendig. Wer personalisierte Gutscheine oder individuelle Etiketten im Geschäft drucken will, macht das am besten ebenfalls über ein an der Kasse scanbares Label.

Die wichtigen Eigenschaften

Eine wesentliche Eigenschaft für einen Kompaktdrucker ist natürlich sein Gewicht; das ist aber unterschiedlich zu bewerten, je nachdem ob der Drucker tatsächlich permanent getragen wird und nur hin und wieder den Standort wechselt. Ebenfalls wichtig ist die Frage der Betriebsdauer des Akkus: ist der mobile Drucker von morgens bis abends durchgehend im Einsatz, ist der Akku eine ganz wesentliche Komponente. Dazu ist die Schnittstellen-Technologie zu beachten. Reicht eine Anbindung über USB-Kabel, ist Bluetooth oder WLAN oder möglicherweise alles notwendig?

Im Lager ist Robustheit gefragt
© Gorodenkoff / Fotolia.com

Wird der Drucker (auch) im Lager verwendet, sollte man auch den Aspekt der Robustheit betrachten. Das stetige Tragen, Abstellen, in die Hand nehmen bringt das Risiko mit sich, das der Kompaktdrucker herunterfällt oder irgendwo anstößt. Vielleicht ist auch Staub der Feuchtigkeit ein Thema. Jedenfalls sollte ein Mobildrucker eine gewisse Robustheit mitbringen und nicht gleich beim ersten kleinen Unfall die Arbeit einstellen.

Kompaktdrucker sind wichtige Ausstattung

Die technische Ausstattung ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Strategie im Einzelhandel. Kompaktdrucker werden häufig unterschätzt, sind aber ein wesentlicher Bestandteil dieser Ausstattung. Gerade bei eingeschränktem Platz in Lager und Geschäft sind kompakte Mobildrucker ideal geeignet für viele Anwendungen.

Translate »