Startseite | Im Einsatz | Taschenhersteller für Scanner und Werkzeuge
Barcode Scanner
© ake1150 - stock.adobe.com

Taschenhersteller für Scanner und Werkzeuge

« Max Michel als zuverlässiger Partner »

Barcode Scanner, PDA, Smartphone, Tablet, und, und, und … Die Liste an Gerätschaften zwecks mobiler Datenverarbeitung ist lang. Doch damit nicht genug: Das Zubehör für die kleinen Alleskönner fällt noch zahlreicher und noch vielseitiger aus! Einer, der den Boom dieser Extras früh erkannt und ein beispielloses, beziehungsweise beispielhaftes Konzept erarbeitet hat, lautet Max Michel: Der Dortmunder Taschenhersteller hat in seinem Portfolio eine beachtliche Flotte an Universal-Lösungen vereint, die Schutzfaktor und Handling mobiler Endgeräte zugleich anheben. Zu fairen Preisen, made in Germany.

Achtung Geräteflut

Der Einzelhandel sowie die Logistikbranche unterliegen einem stetigen Wandel. Bestes Beispiel für den aktuellen Transformationsprozess: Das wachsende E-Commerce-Business hat in den letzten zehn Jahren allerlei „Tante-Emma-Läden“ geschluckt, Preisschlachten im Stundentakt ausgelöst und das Berufsbild des Paketzustellers auf den Kopf gestellt. Und: Der Boom hält an! Laut einer Prognose des Handelsverbands Deutschland steigt der Rekordumsatz aus dem Vorjahr von 53,3 Milliarden Euro nochmals an, im Jahr 2019 auf 57,8 Milliarden Euro! Um diesem Wachstum entgegenzutreten, bedarf es neuer Konzepte und neuer Gerätschaften.

Diverse Barcodescanner
© markobe – stock.adobe.com

Mobile Devices, Omnichannel und Smart Delivery lauten die Schlagworte vielversprechender Lösungsansätze, mit denen der Einzelhändler von heute den Kunden von morgen zufriedenstellen soll. Da Touchcomputer, Barcode Scanner und Selbstbezahlstationen mit diesen Konzepten eng verknüpft sind, ist in der Vergangenheit auch die Zahl der Hersteller für Datenerfassungsgeräte, E-Payment-Lösungen und Kassensysteme in die Höhe geschnellt. Dies wiederum führte zu einer Flut an Zubehör, denn die kleinen Alleskönner schlagen je nach Gattung und Leistung mit mehreren Tausend Euro zu Buche! Kein Wunder also, dass Schutzfolien und Schutztaschen oder Holster hoch im Kurs stehen. Zudem greifen viele Nutzer von Mobilcomputern zu Halterungen, Mounting Solutions, Gurt- & Clipsystemen, die die Bedienung erleichtern. Unterm Strich bleibt eine Unmenge an Zubehör, das je nach Umfang regelmäßig erneuert werden muss. Sollten Scanner & Co. ihren Geist aufgeben, durch Nachfolgemodelle ersetzt werden oder Zuwachs erhalten, müssen nur allzu häufig auch neue Taschen her.

Casio IT-9000 Ledertasche

 

Effizient durch den richtigen Hersteller

So zumindest die Theorie. Die Praxis zeigt jedoch, dass der „Multi-User“ auf viel Drumherum verzichten, das Geschäftskonto schonen und seine Zubehörreihen nahtlos miteinander verschmelzen kann, sofern er den passenden Ausstatter wählt. Bühne frei für Max Michel. Der Taschenhersteller mit Sitz im heimischen Techno-Valley am Phönixsee (Dortmund) hat sich auf die Sichtung und Analyse von Mobilcomputern, Scannern und Druckern, aber auch Smartphones, Tablets und Notebooks spezialisiert. Anhand von Daten über Gerätemaße und Bedienungsanforderungen entwickeln die Mitarbeiter im Herzen von NRW allerlei Zubehör, dass nicht nur zu 100 % zum modernen Mobilcomputer passt, sondern auch mit dutzenden Geräten aus Nebenserien und solchen der Konkurrenten zu nutzen ist. „Universale Endgeräte-Kompatibilität“ lautet die Zauberphrase, mit der sich der Taschenhersteller profiliert.

Scannertasche von Theracon

Die Bestseller: Taschen, Hüllen, Holster

Ein Blick auf das Programm des Herstellers macht schnell klar, dass Scannertaschen und Haltesysteme einen elementaren Bestandteil der Produktpalette ausmachen. Der Clou: Die Scannertaschen können je nach Modell verschiedene Barcode-Scangeräte, teils sogar solche aus verschiedenen Häusern fassen. Datalogic, Honeywell, Motorola und Zebra stellen nur einen Teil der Produzenten dar, für deren Geräte der Taschenhersteller Scannnertaschen, Halterungen und weitere Lösungen anbietet. Dank clever platzierten Aussparungen und Einschnitten in der Verkleidung darf schnell ein ganzes Dutzend verschiedener Scanner mit einer Tasche benutzt werden. Sollten Sie Ihren Mobilcomputer austauschen, dürfen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit die Mehrausgaben für eine neue Tasche umgehen und die bisherige Schutzverkleidung weiterhin verwenden.

Insbesondere, wenn lediglich ein Upgrade auf ein Modell aus der Nachfolgegeneration erfolgt. Nutzen Sie zum Beispiel ein MDE-Gerät aus der Serie Memo von Datalogic, lohnt der Griff zu der Datalogic Memo Scannertasche 19-071723-00. Datalogic fertigt seine Komponenten erfahrungsgemäß nach sehr genauen Mustern, sodass zukünftige Scanner, die zum Beispiel mit einer höheren Laserreichweite und breiterem Abtastwinkel punkten, mühelos in die „alte“ Tasche schlüpfen sollten.

Datalogic Memor Scannertasche

Wozu ist Geräteschutz nötig?

Universal sind Max-Michel-Taschen, doch welchen Nutzen haben die Vorrichtungen?

  1. Mobile Geräte zur Datenerfassung erhalten einen grundsätzlichen Schutz, etwa vor Schrammen und Kratzern. Auch das Display wird je nach Modell geschützt und nicht selten sind die Scannertaschen wasserdicht, zumindest jedoch spritzwassergeschützt.
  2. Zusätze heben das Handling an. Beispielsweise sind Mobilcomputer vielfach mit glatten Oberflächen versehen, da diese das sogenannte „Unibody-Design“ betonen. Unter diesem futuristischen Look leidet jedoch die Handlichkeit. Griffige Bezüge, teils aus Leder gefertigt oder mit Gummierungen versehen, leisten Abhilfe. Zudem hat der Taschenhersteller Befestigungssysteme sowie Griffvorrichtungen konzipiert, die das Ziehen des Helfers aus dem Holster im Cowboy-Stil ermöglichen.
  3. Zuletzt wird mit einer Tasche eine Art Schnittstelle geschaffen: Halterungen, Ladestationen und Dockingsysteme sind ebenfalls auf die Extras ausgerichtet und können als zentrale Sammelstelle fungieren. So ist ein ersichtlicher Aufbewahrungsort geschaffen. Das Verlustrisiko sinkt und zeitraubende Gerätesuchen haben ein Ende.
Kaputtes Display
© phpetrunina14 – stock.adobe.com

Alles drin, alles dran

Eine weitere Spezialität von Taschenhersteller Max Michel: Werkzeugtaschen. Hier finden neben Geräten zur mobilen Datenerfassung wie Scanner und Tablets auch transportable Belegdrucker, Komponenten wie Stifte, Metermaße, Notizzettel, Visitenkarten und Heftzwecken Unterschlupf. Werkzeugtaschen aus der Logistikbranche heben sich übrigens deutlich von solchen ab, wie man sie aus dem Handwerksgewerbe kennt. Wesentlich kompakter und leichter dürfen Werkzeugtaschen mühelos an Gurtsystemen um Bauch, Brust oder Oberschenkel befestigt werden.

Werkzeugtasche von Max Michel

Willkommen am Point of Sale

Last, but not least führt der Taschenhersteller stationäre Systeme, die zwar keineswegs als Taschen zu deklarieren sind, jedoch umso deutlicher den Universalgedanken hinter Max Michel zum Ausdruck bringen: Moderne Kassensysteme, bestehend aus stabilen sowie pulverbeschichteten Standrohren in verschiedenen Größen, schwenkbaren EC-Karten-Terminals, breiten Kassenflächen, integrierten Warenscannern, fingernagelgroßen Nahfunkchips samt RFID-Unterstützung und diebstahlsicheren Rahmenfassungen für Tablets sowie Touchscreens transformieren schlichte Halterungen in multifunktionale Bezahlplattformen. Ein kleiner Tipp: Achten Sie auf Modelle, die die VESA-Norm unterstützen – so gelingt der Geräteeinbau noch einfacher!

Max-Michel-Produkte nutzen – und verkaufen

Als Theracon-Kunde steht Ihnen eine breite Auswahl an Taschen zur Auswahl. Ganz gleich, ob Sie einen Barcode Scanner erweitern oder eine komplette POS-Station errichten möchten – bei Theracon gibt’s für jeden das passende Zubehör. Doch Vorsicht: Der Taschenhersteller Max Michel ist nicht gleichzusetzen mit einer Kompatibilitätsgarantie! Lesen Sie stets die Produktinfos, die den Produkten beilegen. Haben Sie dennoch Fragen? Wir stehen Ihnen rund um die Uhr über unser Kontaktformular oder per E-Mail zur Verfügung. Zu den Bürozeiten erreichen Sie uns ebenso unter der +49 231 70022060.

Theracon - Retail Mounting Solutions

Become a Reseller

Der Taschenhersteller hat Sie überzeugt? Dann könnte das Wiederverkäufer-Programm eine attraktive Ergänzung Ihrer bisherigen Tätigkeiten ausmachen: Alles zum Reseller-Programm von Theracon!

Translate »