Startseite | Neuheiten | Zebra Symbol DS4308
© WavebreakmediaMicro / Fotolia.com

Zebra Symbol DS4308

« Der Alleskönner unter den Barcode-Scannern »

Sowohl im Einzel- und Versandhandel als auch im Lager werden Scanner benötigt, um einen effizienten Ablauf zu gewährleisten. Die Identifikation von Waren per Barcode in Wareneingang, Lager, Versand oder an der Kasse ermöglicht nicht nur schnelleres, sondern auch sicheres Arbeiten ohne Fehler. Der Barcode ist dabei heute meistens ein linearer 1D-Barcode, weil das in den meisten Fällen ausreicht. Immer häufiger werden allerdings auch 2-Dimensionale Codes eingesetzt, die bei gleichem Platzbedarf mehr Information tragen. Da ein solcher 2D-Barcode nicht von einem linearen Scanner decodiert werden kann, wird für solche Fälle ein zweites Gerät benötigt.

Zebra Symbol DS4308 kann mehr

Das ist nicht nur unkomfortabel und damit ärgerlich für den Anwender. Es führt auch zu höheren Kosten und weniger Effizienz, wenn in manchen Situationen erst das Gerät getauscht werden muss. Kleine elektronische Bauteile, die in immer mehr Produkten eingesetzt werden, sind zum Beispiel häufig mit 2D-Barcodes versehen. Wer solche Teile auch nur hin und wieder scannen muss, sollte in jedem Fall ein Gerät wie den Symbol DS4308 von Zebra benutzen, mit dem sowohl lineare wie auch 2D-Barcodes zu scannen sind. Da der 2D Imager jeden „einfachen“ Strichcode erkennt, ist er praktisch zwei Geräte in einem.

zebra-symbol-ds4308-sr-barcode-scanner-sr00007pcwwZwei Modelle für alle Reichweiten und Größen

Wichtige Parameter beim Scannen sind Reichweite und Auflösung. Bei Anwendungen im Lager oder Wareneingang kommt man nicht immer direkt an das zu scannende Objekt heran. Dann kann die Entfernung zu groß sein für ein Gerät mit Standardreichweite. Dafür gibt es spezielle Geräte, die auf größere Reichweiten ausgelegt sind. Der Zebra Symbol DS4308 als Modell SR (Standardreichweite) hat eine größere Reichweite als der Standard. So können auch Codes aus größerer Entfernung gescannt werden, für die man normalerweise einen speziellen Long-Range-Scanner bräuchte.

Dagegen sind auf elektronischen Bauteilen oder auf Schmuck-Etiketten häufig sehr kleine, dichte Barcodes zu finden, für die ein HD-Scanner notwendig ist. Dafür kann der Zebra Symbol DS4308 als Modell HD (High Density) eingesetzt werden, mit dem aber auch Standard-Barcodes problemlos gescannt werden können. So schafft ein Symbol DS4308 immer die Arbeit, für die normalerweise zwei Geräte benötigt werden.

Schnelle Erfassung von praktisch jedem Code

Die wichtigste Anforderung an einen Scanner ist eine schnelle und fehlerfreie Erfassung von jedem Code in jeder Situation. Auch wenn ein Etikett beschädigt oder verschmutzt ist. Die PRZM Intelligent Imaging Technologie von Zebra setzt hier Maßstäbe in den Punkten Schnelligkeit und Decodierleistung, und zwar bei jedem Medium.

Immer beliebter werden zum Beispiel mobile Coupons, die der Kunde auf dem Smartphone hat. Der Symbol DS4308 liest auch Barcodes von Smartphone-, Tablet- oder Laptop-Displays, genauso wie von Kundenkarten aus Plastik oder auf Papier gedruckten Etiketten.

Einsatzbereiche hauptsächlich in Handel und Gastgewerbe

einsatzbereiche-hauptsaechlich-in-handel-und-gastgewerbeDer Zebra Symbol DS4308 ist kabelgebunden. Für Anwendungen im Lager ist er daher nur bedingt, etwa in Wareneingang oder Versand einsetzbar. Die optimalen Einsatzbereiche finden sich im Einzelhandel und Gastgewerbe.

Die Schnelligkeit und Flexibilität des Zebra Scanners sind am POS besonders gefragt. Wartezeiten für den Kunden an der Kasse werden damit deutlich reduziert. Auch im Gastgewerbe, etwa beim Einchecken bei Veranstaltungen, ist der große Decodierbereich im Vorteil gegenüber anderen Scannern.

Das omnidirektionale Scannen, bei dem der Code nicht mehr am Scanner – oder umgekehrt – ausgerichtet werden muss, vereinfacht die Arbeit in solchen Situationen ebenfalls. Über die einfache Einstellung von Frequenzton und Lautstärke kann das akustische Signal zur Bestätigung des Scan-Vorgangs an die Umgebung angepasst werden.

© Kadmy / Fotolia.com
© Kadmy / Fotolia.com

Durch eine spezielle LED-Wellenlänge und indirekte Beleuchtung ist das Licht des Symbol DS4308 beim Scannen weich und nicht aufdringlich. Das macht das Scannen für Mitarbeiter und Kunden deutlich angenehmer.

zebra-symbol-ds4308-hc-barcode-scanner-hcbu2100azwZuverlässig und einsatzbereit in allen Situationen

Dass ein Gerät in der Hektik des Arbeitsalltags schon mal aus der Hand rutscht oder vom Tresen fällt, bleibt nicht aus. Es muss aber danach auch gleich wieder zuverlässig funktionieren.

Der Zebra Symbol DS4308 hält mehrfache Stürze aus bis zu 1,83 Metern auf Betonfußboden aus und ist sofort wieder betriebsbereit.

Mit der Schutzklasse IP42 ist er gegen normalen Schmutz und Berührung durch Werkzeuge, Draht oder Ähnliches sowie gegen Tropfwasser geschützt.

Der Alleskönner für jede Anforderung

Wer auf der Suche nach Barcode-Scannern für sein Unternehmen ist, steht vor einer nahezu unüberschaubaren Auswahl. Für viele Zwecke, etwa am POS, im Gastgewerbe oder auch im Postversand sind kabelgebundene Geräte absolut ausreichend. Schnelligkeit der Geräte durch moderne Technik, und komfortables Handling für den Benutzer durch gutes Design sind wesentliche Kriterien bei der Entscheidung für Hersteller und Gerätetyp.

auslesen-von-barcodes-aus-mobilen-coupons-von-smartphone-displaysEin weiterer wichtiger Aspekt ist die Flexibilität und Zukunftsfähigkeit des anzuschaffenden Scanners. Auch wenn im Unternehmen heute noch ausschließlich der 1D-Barcode zum Einsatz kommt, kann sich das schnell ändern.

Ein Barcode-Scanner, der sowohl 2D wie auch lineare Barcodes lesen kann, ist für viele Einsatzbereiche die bessere Wahl.

Gerade am POS werden ständig neue Anwendungen ausprobiert. Wer beim Auslesen von Barcodes aus mobilen Coupons von Smartphone-Displays schon bei der eigenen Hardware passen muss, gerät hier schnell ins Hintertreffen.

Der Symbol DS4308 von Zebra ist der Barcode-Scanner, der eine große Bandbreite von heutigen und zukünftigen Anwendungen abdeckt und damit die Anschaffung von neuen, zusätzlichen Scannern für erweiterte Anforderungen unnötig macht.