versandkostenfrei ab 300,00 EUR in Deutschland
2% Rabatt bei Vorkasse
Trusted Shops zertifiziert
versandkostenfrei ab 300,00 EUR in Deutschland
2% Rabatt bei Vorkasse
2% Rabatt bei Vorkasse

Honeywell Dolphin 70e Wearable-Lösung

Die Bedeutung der Nutzung von freihändigen Mobilcomputer nimmt weiter zu. Jetzt besteht die Möglichkeit, sich diese zu sichern. Sie profitieren von vereinfachten Anwendungen und Prozessen. Mit dem Kauf dieser Freihand-Mobilcomputerlösung können Sie die Effizienz Ihrer Arbeit um ein Vielfaches steigern. Durch die Befestigungsmöglichkeit am Handgelenk können Sie zu jeder Zeit ihre beiden Hände zu Hilfe nehmen, wenn es erforderlich ist. Doch der Mobilcomputer Honeywell Dolphin 70e Wearable zeigt sich mit vielen weiteren angenehmen Eigenschaften.

Vielseitigkeit und Flexibilität in neuer Definition

Die Aufgaben innerhalb eines Unternehmens werden immer vielseitiger. Daher können Sie jetzt den Dolphin einsetzen, um möglichst viele Aufgaben mit einem Gerät durchzuführen. Dazu kommt der Vorteil, dass ein Einsatz in mehreren Arbeitsumgebungen möglich ist. Gleichzeitig kann dieses vielseitige Standardgerät bei den unterschiedlichsten Industrieanwendungen zum Einsatz gelangen. Integriert sind in den Mobilcomputer Honeywell Dolphin 70e Wearable ferner ein Tastatur-Designer sowie Touchscreen-Tastenfelder. Damit ist es möglich, nur die Tasten zu aktivieren, die für die Arbeit wirklich erforderlich sind. Die Steuerung dieses Vorgangs kann auf drei Wegen erfolgen. Dabei handelt es sich um eine Telnet-Host-Anwendung sowie die Hot-Keys und die lokale Anwendung. Abgerundet wird das Bild der Vielseitigkeit durch die Implementierung mehrerer Softwareerweiterungen.

Leichtgewicht mit schickem Armband

Wearable-Computer sind vom Gewicht her recht angenehm ausgearbeitet. Dass es noch eine ganze Klasse besser geht, beweist dieses Modell. Vom Gewicht her erweisen sich die Modelle dieser Klasse als wesentlich leichter. Der Komfort der einfach zu reinigenden Armbänder wurde weiter verbessert. Es liegt eine hygienische Unbedenklichkeit vor. Ferner zeichnen sich die Gummi-Armbänder vom Mobilcomputer Honeywell Dolphin 70e Wearable durch eine bequeme Tragweise aus. Durch die komfortablen Bänder wird das die Drehung oder das Verrutschen des Gerätes verhindert. Gerade im Sommer zeigt sich bei den Bändern ein weiterer Vorteil, da die Bänder Schweiß abweisend ausgearbeitet sind.

Ideale Umgebungsbedingungen

Perfekt ausgearbeitet ist das Gerät für eine Betriebstemperatur von -20 °C bis 50 °C. Im Lager kann der Computer mit einer Temperatur von -25 °C bis 70° C umgehen. Das Gerät zeichnet sich ferner durch eine sehr gute Sturzfestigkeit aus. Wiederholtes Herabfallen aus einer Höhe von 1,2 Metern in den unterschiedlichsten Aufschlagpositionen macht dem Computer Honeywell Dolphin 70e Wearable nichts aus. Sofern der Computer nicht gerade im Einschubfach befestigt ist, übersteht es sogar mehr als 1300 Umdrehungen.

Beeindruckende Merkmale der Systemarchitektur

Ausgestattet ist der Mobilcomputer mit einem 1-GHz-Einkernprozessor sowie mit einem Microsoft Betriebssystem. Es handelt sich um die Version Windows Embedded Handheld 6.5. Neben dem Arbeitsspeicher in Höhe von 512 MB RAM ist in das Gerät ein Speicher mit 1 GB Flash integriert. Optimal ausgearbeitet zeigt sich das 4,3" große WVGA, welches auch bei Sonnenlicht optimal lesbar ist. Ein mit Zwei-Finger-Gesten bedienbarer kapazitiver Touchscreen sowie die Tastatur mit einer separaten Scan-Taste vermitteln eine harmonische Ausstattung.

Weitere technische Highlights

Damit es bei Ihrer Arbeit wirklich rund läuft, ist eine 5 Megapixel-Kamera in den Mobilcomputer Honeywell Dolphin 70e integriert. Zu den weiteren Höhepunkten gehören Sensoren wie der Beschleunigungs- und der Näherungssensor. Als zuverlässiger Begleiter zeichnet sich das Gerät durch seine verschiedenen Akkulaufzeiten aus. Hinsichtlich des Lasers bietet der Standardakku eine Laufzeit von sechs Stunden. Beim Hochleistungsakku können Sie im laufenden Arbeitsbetrieb auf eine Leistung von 12 Stunden bauen. Dabei erfolgt das Scannen und der Datenversand alle 10 Sekunden über WLAN. Etwas geringer fällt die Leistungskapazität beim 2D-Imager aus. Während beim Standardakku die Arbeit über einen Zeitraum von vier Stunden möglich ist, hält der Hochleistungsakku für acht Stunden.

In unserem Shop finden Sie Ihr Modell, welches Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert - sei es in der Lagerhalle oder im Handel.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.